Kreispokal geht an die DJK SG Altenessen

Nach 22 Jahren wurden die Kreispokal Endspiele nicht mehr an der "Hagenbecker Bahn" in Bergeborbeck, sondern auf der umgebauten Sportanlage "am Schetters Busch" in Essen-Schonnebeck ausgetragen. Im Finale der C-Junioren standen sich der ESC Preußen Essen und die DJK SG Altenessen gegenüber. Als Niederrheinligist besaßen die Altenessener die Favoritenrolle.

Es ging gleich flott in die Partie. Beide Mannschaften konnten sich in den ersten Minuten keine entscheidenden Vorteile erarbeiten. Auf die erste Ecke der Partie sollte das erste Tor erfolgen. Der Ball ging an Freund und Feind vorbei und am langen Pfosten hatte Niklas Strenger in Minute 10 nur wenig Mühe, den Ball zum Führungstreffer für die Altenessener zu versenken. Nur 2 Minuten später besorgte Niklas Strenger auf Zuspiel von Yves Busch die beruhigende 2:0-Führung.

Der Favorit hatte das Geschehen nun im Griff und spielte routiniert. Zwei Blackouts führten dazu, dass die Preußen noch in Hälfte 1 glücklich ausgleichen konnten. Die Altenessener waren vom Ausgleichstreffer sichtlich geschockt und hatten auch zu Beginn der 2. Halbzeit Mühe, den Rückschlag zu verdauen. Der ESC spielte nun gefälliger, bekam jedoch seinerseits die kalte Dusche, als Enis Özmen in der 44. Minute die Sportgemeinschaft wieder in Führung brachte. Als Muhammed Erturul Kurt in Minute 65 per Kopf zum 4:2 vollstreckt hatte, schien die Entscheidung gefallen zu sein.

Die Preußen wehrten sich weiter tapfer und kamen in der 68. Minute noch einmal auf 3:4 heran. Die Altenessener hatten noch wenige bange Minuten zu überstehen, bevor man kollektiv in Jubel ausbrechen durfte. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Erfolgserlebnis die Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt in der Niederrheinliga zusätzlich motiviert. Am kommenden Wochenende trifft die abstiegsbedrohte Sportgemeinschaft an der Kuhlhoffstraße auf Rhenania Bottrop. Der Anpfiff erfolgt um 15:00 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen