Qualifikationsrunde der 22. Essener Hallenfußallmeisterschaft ausgelost: Die Aufgaben der Nord-Essener Teams

Am 25. Januar dieses Jahres gewannen die SF Niederwenigern die Essener Hallenfußballmeisterschaft. Im kommenden Jahr greift der Essener Amateurfußball wieder nach der städtischen Hallenkrone. Am Freitag wurden die ersten Gruppen ausgelost.

Der Fußballkreis Essen Nord-West stellt bei dem Traditionsturnier wieder die meisten Mannschaften: 40 Teams empfingen am Freitagabend ihre ersten Gruppenzuordnungen. A-Ligist TuS Helene tritt gegen SuS Haarzopf, die SGS und den Gehörlosen TSV an. Für die GTSV-Kicker ist es die erste Teilnahme an dem Traditionsturnier. In der zweiten Staffel haben der Vogelheimer SV und die SG Altenessen den SV Borbeck und DjK Dellwig zugelost bekommen. In Gruppe Vier bewerben sich BV Altenessen, SC Türkiyemspor, FC Karnap und der VfB Essen-Nord um den Einzug in die Vorrunde. Stimmungsgarant AL-ARZ Libanon tritt gegen den FC Alanya, den SC Phönix und TuRa 86 an.

Katernberg gegen alten Bekannten

Bezirksligist DjK Katernberg muss in der siebten Staffel gegen Ligakonkurrent Adler Union Frintrop bestehen. In der nächsten Gruppe treten drei Borbecker Mannschaften gegen Oberligist Schonnebeck an. Die besten Chancen gegen die Schwalbenträger dürfte sich hier Bezirksligaaufsteiger TuS Bergeboreck ausrechnen. Die Spfr. Altenessen und Juspo Altenessen komplettieren die Nord-Beteiligung in der neunten Gruppe. Die zehnte und letzte Gruppe besteht aus dem FC Stoppenberg und dem hSC Preußen, die sich gegen den VfB Frohnhausen und Wacker Bergeborbeck durchsetzen müssen.

Im Januar rollt der Ball

Die Qualifikationsrunde der 22. Essener Hallenfußballmeisterschaft beginnt am 2. Januar des nächsten Jahres. Alle Vereine aus dem Fußballkreis Essen Nord-West bestreiten ihre Spiele bis zur Vorrunde in der Sporthalle Bergeborbeck. Ab der Zwischenrunde werden die Partien wieder Am Halo ausgetragen.

Autor:

Philipp Steinbrink aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen