Überruhr nach dem Sturm

Nur mit Mühe kann man zurzeit die Straße Am Ehrenmal zu Fuß passieren. Mit dem Auto geht es immer noch nicht. Foto: Olaf Eybe
11Bilder
  • Nur mit Mühe kann man zurzeit die Straße Am Ehrenmal zu Fuß passieren. Mit dem Auto geht es immer noch nicht. Foto: Olaf Eybe
  • hochgeladen von Olaf Eybe

Gleich mehrere Straßen in Essen-Holthausen waren nach dem verheerenden Sturm vom Montag (9.7.) den ganzen Dienstag über blockiert oder sind es immer noch. Zahlreiche Bäume stürzten um, Autos und Häuser wurden beschädigt. Auch im Umfeld der Grundschule Überruhr gab es Schäden, so dass es gut war, dass dort heute der Unterricht nicht stattfand und auch morgen ausfällt.
In vielen Gärten und auf den Straßen liefen heute die Motorsägen heiß. Doch die Aufräumarbeiten werden teilweise noch Wochen dauern. Aufgrund der Schäden kamen Nachbarn ins Gespräch und viele waren sich einig: So ein Unwetter gab es in den letzten 20 Jahren nicht. Dagegen war selbst Kyrill zumindest in Essen ein laues Lüftchen.

Autor:

Olaf Eybe aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen