Niedergestochene Frau lag blutend auf der Krayer Straße
Polizei Essen hat Tatverdächtigen festgenommen

Die Polizei Essen berichtet:

Um 8:43 Uhr erreichte die Polizei heute Morgen (13.  Dezember) der Notruf, eine stark blutende Frau liege auf der Krayer Straße kurzvor der Einmündung Heinrich-Sense-Weg. Da sich zufälligerweise ein Streifenwagenauf der Krayer Straße befand, trafen die ersten Polizeibeamten nur wenige

Augenblicke später ein. Sie fanden die offenbar durch ein Stichwerkzeug schwer verletzte Frau vor einem Kiosk liegend und leisteten vor Ort erste Hilfe, bis ein Krankenwagen eintraf, um die Frau ins Krankenhaus zu bringen.

Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt und das mutmaßliche Tatwerkzeug vor Ort sichergestellt. Ein Tatverdächtiger konnte in der Nähe festgenommen werden.
Aktuell werden vor Ort Spuren gesichert. Eine Mordkommission wurde
eingerichtet.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.