"Die pure Lust Laufen " als Motto.
Münster Marathon bei idealen Bedingungen

Auch für seine besonderen Finishershirts ist Münster beliebt .
2Bilder
  • Auch für seine besonderen Finishershirts ist Münster beliebt .
  • hochgeladen von Ralf Schuster

Wettertechnisch einen Sahnetag erwischte der 18. Volksbank Münster Marathon am Sonntag. In den vergangenen Jahren litten die LäuferInnen immer wieder über große Hitze. Das war jetzt zum Glück ganz anders. Zum Start um 9 Uhr gab es kühle 15 Grad und bedeckter Himmel. Der angesagte Regen gegen Mittag blieb zum Glück aus. Statt dessen riss der Himmel auf und es wurde auf der Strecke mit knapp 20 Grad merklich wärmer. Was dem einen oder anderen Läufer schon wieder zu viel war, freute die vielen Zuschauer. Sie waren gleichmäßig über die Strecke verteilt und glänzten mit vielen Aktionen. Außerdem gelten sie als fachkundig und überaus freundlich. Besonders viele Kinder stehen an der Strecke und klatschen das Starterfeld ab. Für beide Seiten in äußerst schönes Erlebnis.

Das Wetter wirkte sich sehr positiv auf die gelaufenen Zeiten aus. Beherrscht wurde der Lauf wieder von den Afrikanern.
So heißt der Sieger bei den Männern James Barmasai aus Kenia in ausgezeichneten 2:11:40 Std. Nach 3 weiteren Landsleuten und einem Läufer aus Äthiopien kommt ann der erste Deutsche Starter als guter Gesamt Sechster ins Ziel. Der heißt Elias Sansar (LG Lage Detmold) und finisht in guten 2:24:13 Std.
Bei den Frauen kommt die Siegerin aus Äthiopien. Chaltu Negasa siegt hier in 2:30:59 Std. Beste Deutsche wird Miriam Zirk (LSF Münster) auf Rang 8 . In guten 2:44:31 Std. kommt sie bei ihrem Heimspiel glücklich ins Ziel.

Ralf Schuster (TC Kray) zum 6. Mal dabei

Dieses mal war für den TC Kray 1892 e.V. nur ein Starter dabei. Für Ralf Schuster ist Münster der schönste Stadtmarathon in NRW. Darum wollte er sich den Start auf keinen Fall entgehen lassen.Schon zum 6. Mal war er hier dabei , davon 5 Mal in Folge. Seit vier Jahren gehört er zum festen Stamm der Brems- und Zugläufer für den Volksbank Münster Marathon.
So auch in diesem Jahr für die Zielzeit von 4:30 Std.
Hier hilft ihm seine Erfahrung aus vielen Einsätzen als Pacemaker in Köln ,Essen, Gelsenkirchen und Düsseldorf. Außerdem verfügt er über ein gutes tempogefühl.
Routiniert und gleichmäßig spulte er auch hier in Münster sein Tempo gleichmäßig ab. Im Ziel steht mit 4:29:50 Std. erneut eine Punktlandung.

Alle Ergebnisse:
https://www.xivado.com/de/results/volksbank-muenster-marathon_19

Auch für seine besonderen Finishershirts ist Münster beliebt .
Autor:

Ralf Schuster aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.