KAB Kray auf großer Wandertour

2Bilder

Eine illustre Runde ist die Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) der Gemeinde St. Christophorus-St. Joseph aus Kray. Einen besonderen Geburtstag konnten nun die emsigen Wanderer, denen fast kein Pfad zu schmal und keine Steigung zu hoch ist, feiern.
Schon zum zwanzigsten Mal fuhren die Lauf- und Wanderfreunde der KAB, die sich seit Jahren wechselweise zum Wandern oder zu einer Weihnachtsmarktfahrt im Advent ins Erzgebirge treffen, auf große Fahrt.
Zum Zwanzigjährigen hielt das Programm un ein ganz besonderes Erlebnis bereit: Die Teilnehmer konnten einen „Hutzenomd“ und eine Mettenschicht erleben. Letztere bezeichnet einen alten bergmännischen Brauch - die letzte Grubenfahrt vor dem Weihnachtsfest., die vom Steiger vorzeitig beendet wurde Zu sehen war dies im Schaubergwerk im Erzgebirge.
Der Hutzenabend hat ebenfalls eine lange Tradition. Einst trafen sich die Klöpplerinnen in einer so genannten Hutzenstube, um gemeinsam ihrer Arbeit nachzugehen und gleichzeitig Heizkosten zu sparen.
Beim Arbeiten wurde viel gesungen und später kamen die Männer dazu und bei Kaffee und Leckereien wurde gemeinsam gesungen. Heute finden die Hutzenabende in erzgebirgischen Gaststätten statt und es werden traditionelle Lieder gesungen und Köstlichkeiten aus der Region serviert.
Abgerundet wurde die Fahrt mit einem musikalischen Erlebnis. Ein Orgelkonzert besuchte die Gruppe in der Seiffener Kirche. Auch in diesem Jahr soll es in der Adventszeit wieder auf große Fahrt gehen. Reiseziel: Natürlich das so liebgewonnene Erzgebirge.

Autor:

Mareike Schulz aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen