Autorenlesung: „Mein Name ist Drake. Francis Drake“
Der Autor und Journalist Wulf Mämpel ist am 5. März zu Gast im Medienforum des Bistums Essen

Im Medienforum des Bistums Essen findet am 5. März eine Buchvorstellung statt. Zu Gast ist der Autor und Journalist Wulf Mämpel. Er stellt seinen Roman „Mein Name ist Drake. Francis Drake“ vor, in dem er anhand der Lebensgeschichte des Sklavenhändlers, Weltumseglers und Freibeuters Drake ein Sittengemälde aus dem England zur Zeit Königin Elisabeth I. zeichnet.

Ganz unverhofft sind sie in Schottland aufgetaucht, die verschollen geglaubten Memoiren des tollkühnen Piraten und britischen Nationalhelden Francis Drake. Besonders spannend dabei ist auch sein Verhältnis zu seiner Königin.

Der Essener Journalist Wulf Mämpel hat 40 Jahre als Redakteur im Verlag der WAZ gearbeitet, teilweise in leitender Funktion. Für seine Verdienste wurde er mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Gleichzeitig ist er Träger des Verdienst-Ordens „Pro ecclesia et pontifice“ des Papstes.

Das Medienforum des Bistums Essen veranstaltet in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk diese Autorenlesung mit anschließendem Gespräch im: Zwölfling 14, 45127 Essen. Der Eintritt kostet 12 Euro. Karten können im Vorfeld im Medienforum, Telefon 0201 / 2204-274, oder an der Abendkasse erworben werden. Der Einlass beginnt um 19 Uhr, die Lesung um 19.30 Uhr.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen