Erneut erster Preis für Lionel Schüller bei „Jugend musiziert“

Wunderbarer Erfolg für Trompeter Lionel Schüller: Er gewann im Landeswettbewerb in Düsseldorf und reist Ende Mai nach Hamburg, um sich dort mit den bundesweit besten Trompetern seiner Altersklasse zu messen

.
Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, der in der vergangenen Woche in Düsseldorf stattfand, konnte Lionel Schüller (13 Jahre) als bester seiner Alterskategorie überzeugen, nachdem er bereits im Januar im Regionalwettbewerb in Essen mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten den ersten Preis gewonnen hatte.
Für ihn lief es nun erneut sehr erfolgreich: Mit seinem Vortrag in der Wertung Trompete, Altersstufe III, erreichte er mit 24 Punkten souverän einen 1. Preis und erreicht damit den Bundeswettbewerb, der Ende Mai in Hamburg stattfinden wird. In den vergangenen Jahren hatte Lionel bereits erste Preise in den Landeswettbewerben von NRW und Brandburg erzielen können und konnte nun an seine Erfolge anknüpfen.

Autor:

Hans Einer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen