EBB-FW fordert kostenlose Atemschutz-Masken für Senioren und Seniorinnen durch die Stadt
Hemsteeg: "Essener Bürger ab 65 Jahren müssen besonders geschützt werden"

Atemschutzmaske

Die Fraktion ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER (EBB-FW) drängt auf eine kostenlose Verteilung von Atemschutzmasken an Menschen im Alter von 65 Jahren durch die Stadt Essen.

Neben Einhalten der Abstandsregeln, einer guten Händehygiene und dem Beachten von Husten- und Niesregeln sei das Tragen von Schutzmasken durch die Hochrisikogruppe ab 65 Jahre eine dringend notwendige Maßnahme, um die Ausbreitungsgefahr zu verringern und das öffentliche Leben weiter zu normalisieren.

"Seit Montag ist das Tragen von Masken im Nahverkehr und in Geschäften verpflichtend. Die Teilnahme am öffentlichen Leben darf jedoch nicht vom Geldbeutel abhängen. Außerdem ist es unsere Pflicht, die Menschen, die einerseits besonders gefährdet sind und anderseits der Gesellschaft den größten Dienst geleistet haben, Schutz und Anerkennung zu geben," verleiht Fraktionschef Kai Hemsteeg dem Anliegen Nachdruck.

Nach Auffassung des EBB-FW sollte die Stadt durch den Krisenstab eine Versorgungshotline einrichten und den Senioren und Seniorinnen die Masken nach Hause liefern sowie an öffentlichen Orte bereithalten. Dies sollte jedoch nicht vorab bekannt gegeben werden sondern spontan erfolgen, um größere Ansammlungen zu vermeiden. Denkbar seien darüber hinaus, Verteilungen auch durch Mitglieder der freien Wohlfahrtsverbände, ehrenamtlichen Helfern und der Freiwilligen Feuerwehr.

"Neben einer guten Händehygiene ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vor allen dort, wo man keinen ausreichenden Abstand halten kann, wie zum Beispiel in Bussen und Bahnen entscheidend, um eine weitere Zunahme der Corona-Fälle zu verhindern. Essener Mitbürger und Bürgerinnen ab 65 Jahren müssen hier besonders geschützt werden", unterstreicht Hemsteeg die Forderung des ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER.

Autor:

Bernd Schlieper aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen