Polizei-Großeinsatz: Bewaffneter an der Wächtlerschule gesehen

Die Hauptschule an der Wächtler Straße wurde heute Morgen, 4. April, vom Sondereinsatzkommando der Essener Polizei evakuiert.
Zeugen wollen gegen 8 Uhr einen Mann mit einem Messer in der Hand auf dem Schulgelände gesehen haben.
Die Polizei löste sofort einen Großalarm aus und brachte die Schüler in der Turnhalle unter.
Nach Polizeiangaben waren die Kinder zu keiner Zeit in Gefahr. Bei der Durchsuchung der Schule konnten durch die Beamten keine verdächtige Person gefunden werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen