Medizin
Wie umgehen mit einer Krebserkrankung?

Resilienz bei einer Krebserkrankung – zu diesem Thema referiert die Dipl.-Psychologin und Psychoonkologin Claudia Kochayathil am Dienstag, 18. Juni, ab 16 Uhr im Seminarraum (2. Etage) der Klinik für Frauenheilkunde am Universitätsklinikum Essen, Hufelandstraße 55, in Holsterhausen.

Unter Resilienz wird die Fähigkeit eines Menschen verstanden, mit widrigen Umständen und Situationen umzugehen. Anhand von Beispielen aus ihrer täglichen Praxis wird die Psychologin verschiedene Hilfen und Lösungen aufzeigen, die es Menschen ermöglichen sollen, Krisen zu überwinden.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten bei Sibylle Marcin, 1. Vorsitzende der Förderinitiative Krebskranke in der Klinik für Frauenheilkunde, unter Telefon 02369/ 24196 (AB) oder per E-Mail an sibylle@marcin.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen