Malteser Besuchshunde zu Gast an der Hauptschule an der Wächtlerstraße

Die anfängliche Scheu legten die Schüler bald ab.
  • Die anfängliche Scheu legten die Schüler bald ab.
  • Foto: Malteser Hilfsdienst Essen
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Gewissermaßen Neuland betraten beide Seiten in der Hauptschule ander Wächtlerstraße in Huttrop. 13 Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 17
Jahren trafen auf die beiden Besuchshunde Aaron und Lupus der Malteser Essen.

Diesefolgten der Einladung von Ganztagskoordinatorin Birgit Lindemann.
Die Schülerinnen und Schüler, die aufgrund von Krieg aus ihren Heimatländern flohen,
stehen den vierbeinigen Besuchern zunächst skeptisch gegenüber. „Wenn man die Tiere nurals Wach- oder Hütehunde kennt, erfordert eine solche Begegnung auch etwas Mut.“, erklärtDirk Schürmann, Leiter Besuchs- und Begleitungsdienst der Malteser Essen.
Schließlich überwiegt doch die Neugier und die Jugendlichen folgen gespannt denAusführungen von Dirk Schürmann, der geduldig die Fragen beantwortet: „Was kostet ein
Hund eigentlich? Warum macht ihr überhaupt die Besuche?“ie anfängliche Unsicherheit verfliegt schnell und die Schülerinnen und Schüler reißen sichdarum, mit den beiden Hunden spazieren zu gehen oder mit ihnen herum zu toben.
AuchDorothea Meithner und Josef Kriegel, Halter von Aaron und Lupus, sind mehr als zufrieden.
Zurzeit betreuen die Malteser Essen mit rund 25 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern
über 20 Einrichtungen im Besuchs- und Begleitungsdienst.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen