NEUE ARBEIT DER DIAKONIE ESSEN
Neuer Diakonieladen in Holsterhausen ist für viele Menschen ein Gewinn

In Holsterhausen, direkt gegenüber dem Eingang zum Universitätsklinikum Essen, hat die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen einen neuen, richtig feinen Diakonieladen eröffnet.
13Bilder
  • In Holsterhausen, direkt gegenüber dem Eingang zum Universitätsklinikum Essen, hat die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen einen neuen, richtig feinen Diakonieladen eröffnet.
  • Foto: Stefan Koppelmann/Kirchenkreis Essen
  • hochgeladen von Stefan Koppelmann

An der Robert-Koch-Straße 12, direkt gegenüber dem Eingang zum Universitätsklinikum Essen, hat die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen ihren neuen Diakonieladen Holsterhausen eröffnet. Wir haben uns bei der Einweihung dort für euch umgeschaut und festgestellt: Der neue Laden ist für viele ein Gewinn!

Das Konzept des gemeinnützigen Diakonieladens setzt mit seinem umfangreichen Second Hand-Angebot auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und die Weiterverwendung wertiger Produkte – die Palette reicht von Textilien, Assessoires und Schuhen über Haushaltswaren für den Alltagsbedarf bis hin zu Freizeitartikeln wie Büchern, Spielen und Medien. Neben einer großen Vielfalt an sogenannten ReUse-Artikeln werden aber auch hochwertige, aus gebrauchten Materialien handgefertigte Design- und Geschenkartikel der Eigenmarke „Kronenkreuz“ angeboten, die in den eigenen Werkstätten der Neuen Arbeit der Diakonie im Upcycling-Verfahren hergestellt werden.

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier stellten Dr. Uwe Conradt, Fachbereichsleiter „Beschäftigung“, und Ladenleiterin Sandra Denhardt das umweltbewusste ReUse- und Upcycling-Konzept des Diakonieladens vor. Zum Verkaufsteam zählen insgesamt 25 langzeitarbeitslose Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Rahmen von öffentlich geförderten Beschäftigungsmaßnahmen auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet werden. Für eine qualifizierte pädagogische Begleitung ist gesorgt.

Die Öffnungszeiten des Diakonieladens Holsterhausen, in dem gerne auch Sachspenden zur Unterstützung des Beschäftigungsprojekts abgegeben werden können, sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr. Mehr Informationen über die Projekte und Angebote der NEUEN ARBEIT der Diakonie stehen im Internet auf www.neue-arbeit-essen.de.

Autor:

Stefan Koppelmann aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.