Wörterbücher und Kuscheltiere... „Werden hilft!“ sammelt am 24. Oktober für Flüchtlingskinder

Die Kinder konnten oft nichts von zuhause mitnehmen oder haben auf ihrer Flucht  alles verloren.
  • Die Kinder konnten oft nichts von zuhause mitnehmen oder haben auf ihrer Flucht alles verloren.
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Im Oktober werden nach und nach Flüchtlinge in die Zeltunterkünfte auf dem ehemaligen Sportplatzgelände „Am Volkswald“ einziehen, im Januar wird die Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Fischlaken bezogen werden. 

„Werden hilft!” ist eine überparteiliche und überkonfessionelle Initiative von Bürgerinnen und Bürgern, die sich in Essen-Werden und Umgebung für Flüchtlinge einsetzt.

Fürsorge und Menschlichkeit

Als gemeinnütziger Verein wird konstruktiv und hilfreich zu einer von Menschlichkeit und Fürsorge geprägten Willkommenskultur beigetragen.
Am Samstag, 24. Oktober, sammelt „Werden hilft!“ (Wh!) Wörterbücher und kleine Kuscheltiere für die Flüchtlinge in der Notunterkunft in Heidhausen „Am Volkswald“.

Rhena Beckmann-Fuchs leitet den Wh!-Arbeitskreis „Warenhaus“ und freut sich schon auf Spenden: „Wir sammeln von 10 bis 15 Uhr auf dem Schulhof des Gymnasiums Essen-Werden, C-Gebäude, Joseph-Breuer-Straße 30. Wir möchten den Flüchtlingen gezielt helfen und bitten Sie herzlich um Wörterbücher für diese Sprachen: Französisch, Arabisch, Türkisch, Farsi, Kurdisch, Russisch, Kroatisch, Serbisch, Englisch.“

Die Kinder in den Notunterkünften und der EAE haben sehr wenig Platz zum Spielen und werden voraussichtlich noch mehrmals umziehen. Daher bittet Rhena Beckmann-Fuchs: „Wir möchten den Kindern eine Freude machen und ihnen kleine Kuscheltiere schenken. Die Kleinen sollen etwas Schmusiges bekommen, das transportfähig ist, deswegen bitte nur bis zu 25 cm kleine, gut erhaltene Kuscheltiere. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei dieser Hilfsaktion!“

Leider noch keine Lagermöglichkeiten

Leider hat „Werden hilft!“ momentan noch keine Lagermöglichkeiten.
Nicht annehmen können die Helfer daher anderes Spielzeug wie Barbie-Puppen, sonstige Puppen, Actionfiguren und zum jetzigen Zeitpunkt auch keine Kleidung oder andere Schul- und Lehrbücher.

Kontakt

Rhena Beckmann-Fuchs ist erreichbar
unter rhena.beckmann-fuchs@werdenhilft.de
oder Postfach 16 42 22 in 45222 Essen.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.