Der Treff der Arbeiterwohlfahrt im Rathaus Werden steht wirklich jedem offen
„Alle dürfen zu uns kommen“

Bei der Arbeiterwohlfahrt gibt es die leckersten Waffeln.
Foto: Henschke
  • Bei der Arbeiterwohlfahrt gibt es die leckersten Waffeln.
    Foto: Henschke
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Keine Frage: „Bei der Arbeiterwohlfahrt gibt es die leckersten Waffeln.“ Die AWO-Infostände vor dem Werdener Rathaus sind umlagert von Interessenten. Man kann Selbstgebasteltes erwerben, Weihnachtliches, handgemachte Marmeladen und vieles mehr. Der Erlös aus dem Verkauf ist für die Heimbewohner des Friedrich-Ebert-Sozialzentrums bestimmt. Für einen schönen Ausflug. Der Offene Treff im Rathaus Werden steht auch wirklich jedem offen: „Männlein, Weiblein, jung oder alt, groß oder klein, alle dürfen sie zu uns kommen.“ Es gibt viel zu erleben im AWO-Keller an der Brückstraße: Aktivitäten wie Gedächtnistraining, Waffelbacken, Spielnachmittage, Hilfe bei Fragen oder Anträgen rund um Sozialversicherung oder Rente, Vorträge zu aktuellen Themen, aber auch einfach nur ein geselliger Plausch bei preiswerten Getränken. Dazu kommen noch die beliebten Fahrten. Sei es halbtags oder bei den zwei sechstägigen Reisen im Jahr: mit der AWO Werden kommt man in netter Gesellschaft vor die Tür und kann die schönsten Flecken Deutschlands erleben. Im Frühjahr 2019 wird es nach Magdeburg und im Herbst in den Spreewald gehen.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.