Waffen

Beiträge zum Thema Waffen

Blaulicht

Umfangreiche Durchsuchungen nach Waffen, Beschuldigte mit rechtsgerichteten Gesinnung

Mit der Unterstützung von Spezialeinheiten wurden insgesamt zehn Objekte in den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, überwiegend zeitgleich, durchsucht. Die Durchsuchungen fanden in den Ortschaften Munster, Rinteln, Wriedel, Bückeburg, Minden und Waren (Müritz) statt. Bei den bislang sechs Beschuldigten wurden insbesondere diverse Waffen, Waffenteile, Munition, elektronische Speichermedien und Tonträger aufgefunden und sichergestellt. Erst nach einer...

  • Marl
  • 04.07.20
Blaulicht
Diese Funde - darunter Drogen, Waffen und Bargeld - stellte die Polizei bei der Wohnungsdurchsuchung in der Güntherstraße am Rande der Oststadt sicher.
  2 Bilder

Handel mit Betäubungsmitteln in der Heimbau-Siedlung am Rande der Oststadt
Drei Männer nach Wohnungsdurchsuchung in der Güntherstraße festgenommen

Am Rande der östlichen Innenstadt in der Heimbau-Siedlung hat die Polizei am gestrigen Dienstag (23.6.) drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung fanden sie zudem Bargeld und Betäubungsmittel. Seit dem frühen Vormittag hielt sich ein junger Mann im Dunstkreis der Heimbaustraße auf. Dabei traf er sich in regelmäßigen Abständen mit vermeintlichen "Kunden". Diese erschienen wahlweise zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Auto. Offenbar wechselten hier...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.20
Blaulicht
Die drei Männer haben nach dem Vorfall an der Tankstelle die Polizei gerufen.

34-Jähriger fällt an einer Tankstelle durch rassistische Beschimpfungen und Bedrohung auf
Staatsschutz findet bei Wohnungsdurchsuchung Waffen

Rassistische Beschimpfungen und eine Bedrohung mit einer Gaspistole, am Ende ermittelt der Staatsschutz gegen einen 34-Jährigen, der aufgrund von Hinweisen auf Eigengefährdung zunächst in ein Krankenhaus gebracht wurde: Am 4. Juni gegen 1 Uhr soll der  Essener an einer Tankstelle an der Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg drei Männer (25/26/27) mit Migrationshintergrund rassistisch beschimpft und mit einer Waffe (Gaspistole) bedroht haben. Die durch die drei Männer verständigte Polizei konnte...

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.20
Blaulicht
Bei einer Razzia in Schwelm wurden Drogen und Waffen gefunden.
  2 Bilder

Razzia in Schwelm
27-Jähriger bunkert Drogen,Waffen und Sprengstoff

In Schwelm sind bei einem erfolgreichen Durchsuchungseinsatz Drogen und Waffen sichergestellt worden. Am Dienstag , 09. Juni, kam es in Schwelm zu einem größeren Polizeieinsatz. Im Rahmen eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt, erwirkte die Staatsanwaltschaft Hagen beim zuständigen Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss für eine Wohnung im Schwelmer Stadtgebiet. Cannabispflanzen und Handgranate Da eine Bewaffnung des 27-jährigen...

  • wap
  • 12.06.20
Blaulicht
Die zweieinhalb jährige Emilie bekam einen Polizei Teddy geschenkt, den sie sofort liebevoll in den Arm nahm und nun am liebsten nicht mehr ablegen will.
  3 Bilder

Polibär
Polizei entschuldigt sich bei Familie nach SEK-Einsatz in der falschen Wohnung

Einen Tag nach dem Polizeieinsatz mit SEK Spezialkräften in Dorsten Barkenberg, bei dem es eine fatale Verwechslung der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus an der Barkenberger Allee gab, entschuldigte sich die Polizei Recklinghausen noch einmal ausführlich bei der Familie. Zwei Beamte schauten vorbei und nahmen sich Zeit. Sie kümmerten sich vor allem liebevoll um die kleine Tochter der Familie. Die zweieinhalb jährige Emilia bekam einen Polizei Teddy geschenkt, den sie sofort liebevoll in den...

  • Dorsten
  • 14.05.20
  •  1
Blaulicht
Peter Hardes zeigte sich am Mittwoch immer noch völlig fertig. „Ich will jetzt keine Polizeibeamten verklagen, da sie ja eigentlich nur ihren Job gemacht haben."
  8 Bilder

Schock für junge Familie in Barkenberg
Spezialeinheit stürmt falsche Wohnung

Bei dem gestrigen Polizeieinsatz mit SEK Spezialkräften in Dorsten Barkenberg gab es eine fatale Verwechslung der Wohnung des Mehrfamilienhauses an der Barkenberger Allee. Das Spezialeinsatzkommando irrte sich zunächst in der Haustür des großen Treppenhauses und drang fälschlicherweise in die Wohnung einer jungen Familie ein. An der Wohnungstür kann man die Spuren des gestiegenen Einsatzes sehen. Das Schloss wurde regelrecht aufgesprengt, schwarze Rußspuren sind auf dem weißen Türblatt...

  • Dorsten
  • 13.05.20
Blaulicht
Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten betreten und durchsucht.

Hinweise auf Waffen
Spezialeinheit durchsucht Wohnung nach Prügelei zweier Familien

Am Abend des 8. Mai trafen Angehörige zweier Familien an der Barkenberger Allee aufeinander und schlugen nach einem Streit aufeinander ein. Ein Mann, ein 38-Jähriger, der in Dorsten wohnt, wurde bei der Schlägerei leicht verletzt – vermutlich mit einem Messer. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Beteiligter möglicherweise auch über eine Schusswaffe verfügen könnte. Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten...

  • Dorsten
  • 12.05.20
Blaulicht
Ein 37-jähriger Hagener muss sich wegen Totschlags vor dem Landgericht Hagen verantworten.

Gerichtsverfahren startet am 13. Mai
Besten Freund erschossen: 37-jähriger Hagener wegen Totschlags vor Gericht

Ein 37-jähriger Hagener muss sich wegen Totschlags vor dem Landgericht Hagen verant-worten. Er soll in den frühen Morgenstunden des 1.12.2019 in seiner Hagener Wohnung seinen besten Freund erschossen haben. Der Angeklagte und das spätere Opfer sollen seit langem befreundet gewesen sein. Als Sportschützen sollen sie Waffen als gemeinsames Hobby gehabt haben. Der Freund des Angeklagten soll diesen abends mit einer Flasche Wodka aufgesucht haben. Im Verlaufe der Nacht soll es aus ungeklärter...

  • Hagen
  • 07.05.20
Blaulicht

Aufregung im Hagener Süden
Pistole, Handschellen und Drogen

Große Aufgregung im Hagener Süden am Sonntagnachmittag:  Gegen15:30 Uhr sah eine 19jährige einen Mann, der mit einer Schusswaffe auf parkende Fahrzeuge zielet.  Eine Streifenwagenbesatzung war rasch vor Ort. Als der 45-Jährige die Beamten sah, legte er sich sofort auf den Boden. Dort konnten ihn die Polizisten zunächst fesseln. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten eine nicht funktionsfähige Pistole im Hosenbund, sowie Munition in den Taschen auf. Der Mann führte auch Handschellen mit...

  • Hagen
  • 04.05.20
Blaulicht
In Hagen hat die Polizei einen Motorroller sichergestellt.

Vorfall in Vorhalle
Polizei Hagen stellte Motorroller sicher: Besitzer (19) nähert sich mit Schreckschusspistole

Am Dienstagmorgen, 1.20 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung in Vorhalle ein verdächtiger Motorroller auf, der in der Wortherbruchstraße geparkt war. In der Vergangenheit war es vermehrt zu Verkehrsverstößen durch eine Gruppe von Rollerfahrern gekommen, die sich auch polizeilichen Kontrollen entzogen. Das Versicherungskennzeichen des Krades war nicht vergeben, in der näheren Umgebung fanden sich zwei weitere geparkte Kleinkrafträder, bei denen Kennezeichen nicht vergeben oder anderen...

  • Hagen
  • 14.04.20
Blaulicht
Ein Ladendieb setzte die Angst vor Corona als Waffe ein.

In Hagener Drogerie
Wenn Corona zur Waffe wird: Ladendieb droht bei Flucht mit "Anhusten"

Am Mittwoch, 1. April, beobachtete eine Angestellte einer Drogerie in der Elberfelder Straße gegen 16.30 Uhr einen auffälligen Mann.Dieser steckte mehrere Gegenstände aus dem Verkaufsregal in eine mitgeführte Tasche. Als sie den Unbekannten daraufhin ansprach, legte er die Ware zunächst zurück in das Regal. Jedoch befanden sich auch danach offenbar noch immer Gegenstände in dem Beutel. Die 53-Jährige forderte den Mann auf, auch die restlichen Artikel zurück zu legen. Daraufhin lief der Dieb...

  • Hagen
  • 02.04.20
Blaulicht
Die Polizei hat nun die Täterbeschreibungen rausgegeben. Am Samstag kam zu einem bewaffneten Überfall in einer Hagener Aldi-Filiale.

Täterbeschreibung veröffentlicht
Bewaffneter Raubüberfall auf Aldi-Filiale: Polizei Hagen sucht Zeugen

Am Samstag, 7. März gegen 20.30 Uhr, die Aldi-Filiale an der Schwerter Straße überfallen. Ein unbekannter Mann hatte die Kassiererin unter Vorhalten einer Schusswaffe gezwungen, ihm Bargeld auszuhändigen. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Discounter bereits vor Eintreffen der Beamten verlassen haben. Sie werden gebeten, sich unter der Tel. 02331-986 2066 zu melden. Der bisherige Stand der Ermittlungen hat ergeben, dass der Täter zwischen 20-25 Jahre alt ist. Das Alter wurde...

  • Hagen
  • 12.03.20
Ratgeber
Die Polizei in Hagen gibt Hinweise für einen tollen Straßenkarneval.

Karneval in Hagen
Friedliche Feierei: Hinweise der Polizei Hagen zum Karnevalstreiben

Der Hagener Karneval und seine traditionellen Umzüge stehen vor der Tür. Am Tulpensonntag in Boele und Rosenmontag in der Hagener Innenstadt hat die Karnevalszeit hier ihren Höhepunkt erreicht. Die Hagener Polizei hat sich auf diese Tage vorbereitet. Mit einem speziell erarbeiteten Sicherheitsprogramm werden uniformierte und zivile Beamtinnen und Beamte für die Sicherheit aller Karnevalistinnen und Karnevalisten sorgen. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Einsatzkräfte frühzeitig...

  • Hagen
  • 21.02.20
Blaulicht

Einbruch in Neukirchen-Vluyn
Unbekannte versuchen, Waffenschrank zu öffnen

Unbekannte nutzten am Freitag, 31. Januar, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 22.40 Uhr, die Abwesenheit, um in ein Einfamilienhaus in Rayen an der Vluyner Straße in Neukirchen-Vluyn einzubrechen. Vermutlich brachen die Täter zunächst eine Gartenlaube auf, entwendeten Werkzeug und versuchten damit, sich Zugang zum Haus zu verschaffen. Es gelang ihnen, eine Tür des Wintergartens aufzuhebeln. Innerhalb des Wintergartens schlugen die Einbrecher die Scheibe der Terrassentür ein.Sie durchwühlten alle...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.02.20
Blaulicht
Dienstag führten Kriminalbeamte einen Großeinsatz gegen Rockerkriminalität durch. Um 06.00 Uhr durchsuchten die Ermittler zeitgleich acht Wohnungen in den Städten Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne, Castrop-Rauxel und Schermbeck.

Schlag gegen kriminelle Rocker
Polizei stürmt Häuser in Schermbeck, Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne und Castrop-Rauxel

Am Dienstag, 28. Januar, führten Kriminalbeamte der Dienststelle für Organisierte Kriminalität des Polizeipräsidium Hagen einen Großeinsatz gegen Rockerkriminalität durch. Um 06.00 Uhr durchsuchten die Ermittler zeitgleich acht Wohnungen in den Städten Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne, Castrop-Rauxel und Schermbeck. In den Wohnungen sicherten die Beamten umfangreiche Beweismittel. Eine halbautomatische Schusswaffe wurde sichergestellt. Hintergrund der Maßnahme waren die...

  • Dorsten
  • 28.01.20
Blaulicht
Eine schlimme Nachricht.

Trauiges Ende einer Silversternacht
Erlöst durch eine Maschinen Pistole

Aus dem Bericht des Landtags in NRW : Tragischer geht es kaum sein und man kann die Tränen nicht mehr zurückhalten. In der Silvesternacht kamen mehr als 30 Tiere im Krefelder Zoo ums Leben. Wie soeben bekannt wurde war das unsägliche Leid der Tiere damit nicht beendet. Polizisten mussten einen schwer verletzten Gorilla am Neujahrsmorgen mit einer Maschinen Pistole töten. Das verletzte Tier ließ sich durch die großflächigen Brandwunden nicht einschläfern. Wie furchtbar ist das...

  • Bochum
  • 15.01.20
  •  10
  •  2
Blaulicht

Einsatz in Langenberg
Bedrohung und anschließende Trunkenheitsfahrt

Einen betrunkenen und bewaffneten 28-Jährigen, der nach einem Streit in sein Fahrzeug stieg, musste die Polizei am Dienstag stoppen.  Gegen 19.20 Uhr gerieten ein 28-jähriger Mann und ein 38-jähriger Mann auf der Mühlenstraße in Streit. Die beiden Velberter schlugen zunächst aufeinander ein. Im weiteren Verlauf gab der 28-Jährige gegenüber seinem Kontrahenten lauthals an, dass er sich nun mit einer Schusswaffe bewaffnen wolle. Der 28-jährige verließ die Örtlichkeit mit seinem Pkw. Durch...

  • Velbert-Langenberg
  • 15.01.20
Blaulicht
Mit einer Waffe führte ein 18-Jähriger in der Rathausgalerie Zielübungen durch.

Waffe im Einkaufszentrum
Zielübungen mit Schusswaffe in der Rathausgalerie: Polizei stellt 18-Jährigen

Am Donnerstag, 2. Januar, rief eine Hagenerin gegen 17.30 Uhr die Polizei. In der Rathaus-Galerie hatte sie kurz zuvor sie eine Gruppe junger Männer beobachtet. Eine Person hielt eine schwarze Schusswaffe in der Hand und führte damit Zielübungen durch. Anschließend verließ die Gruppe die Galerie in Richtung Mittelstraße. Hier konnten die jungen Männer aufgrund der guten Beschreibung von einer Streifenwagenbesatzung gestellt werden. Eine Schusswaffe trugen sie nicht bei sich. Kurz darauf...

  • Hagen
  • 03.01.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers /Text Polizei

Rockermilieu 220 Personen überprüft
Polizei kontrollierte Rocker

Dinslaken: Am Freitagabend führten Rocker in Dinslaken eine Veranstaltung in ihrem Clubhaus durch, zu der öffentlich eingeladen worden war. Da die Polizei ein wachsames Auge auf die Entwicklung im Kreis Wesel hat und verhindern will, dass sich rechtsfreie Räume bilden, zeigten sie bei dem Treffen starke Präsenz und führten intensive Kontrollen der anreisenden Rocker durch. An den Kontrollstellen nahmen die Polizei, unterstützt von den Polizeibeamtinnen und -beamten der Bereitschaftspolizei,...

  • Hamminkeln
  • 14.12.19
Blaulicht
-Jähriger mit Betäubungsmitteln und Springmesser in Vorhalle unterwegs.

Auf Streife
Chemische Betäubungsmitteln entdeckt: 23-Jähriger mit Springmesser muss mit Anzeigen rechnen

Am Donnerstag, 5. Dezember fuhr der Nachtdienst der Wache Hoheleye in Vorhalle Streife. Gegen 2.20 Uhr fiel der Streifenwagenbesatzung ein Mann mit Rucksack auf, der sein Gesicht unter einer Kapuze zu verbergen schien. Die Beamten kontrollierten den 23-jährigen Mann. In seinem Rucksack fanden sie zwei Plastikbehälter, in denen sich Überreste von vermutlich chemischen Betäubungsmitteln befanden. Ferner stellten die Polizisten ein verbotenes Springmesser sicher. Angaben zu den Drogen wollte...

  • Hagen
  • 05.12.19
Blaulicht
Polizei stellt Betäubungsmittel und Waffen sicher

Polizei Gelsenkirchen
Betäubungsmittel sichergestellt - Anzeigen gegen drei Personen

Polizeibeamte beobachteten am frühen Dienstagmorgen, 03. Dezember 2019, im Rahmen der Streife an einer Tankstelle an der Cranger Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Erle eine Gruppe von Personen, die augenscheinlich mit Betäubungsmitteln handelten. Um 01:27 Uhr entschlossen sich die Beamten die fünf Personen, zu kontrollieren. Bei einem 20-Jährigen, den sie vor Ort durchsuchten, fanden sie geringe Mengen unterschiedlicher Betäubungsmittel, Scheingeld in dreistelliger Höhe, einen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.12.19
Blaulicht
Während einer Vernehmung gestand ein Täter Raubüberfälle. Nun sucht die Polizei nach den Opfern, da die Überfälle noch nicht gemeldet wurden.

Mit Schusswaffe bedroht
19-Jähriger gesteht Raubüberfälle: Polizei Hagen sucht nun weitere Opfer des Täters

Nach einem Raubüberfall auf der Schwerter Straße am 19. November konnte die Kriminalpolizei Hagen den Täter ermitteln. Ein Unbekannter hatte versucht, eine 36-jährige Frau am Boeler Markt unter Vorhalt einer Schusswaffe zu berauben. Sein Versuch schlug fehl, der Täter machte keine Beute. Jetzt ist der Mann gefasst und hat die Tat gestanden. In seiner Vernehmung gab der 19-Jährige an, in den Tagen darauf einen älteren, etwa 60-jährigen Mann ebenfalls überfallen zu haben. Vermutlich geschah...

  • Hagen
  • 29.11.19
Blaulicht
Sichergestellte Gegenstände.

Waffen und Drogen gefunden
Schussgeräusche in der Kinkelstraße: 25-Jähriger nach Drogenhandel mit Waffen vorläufig festgenommen

Am Montag, 4. November, vernahm eine Streifenwagenbesatzung gegen 23.15 Uhr in der Kinkelstraße Schussgeräusche. Als sie der Ursache auf den Grund gehen wollten, sahen sie einen Mann die Nahestraße entlang gehen. Als die Polizisten ihn kontrollierten, händigte der 25-Jährige ihnen eine Schreckschusspistole aus. Sämtliche Prägungen auf der Waffe waren abgeschliffen. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten nicht nur diverse Druckverschlusstütchen mit Marihuana, sondern auch ein Einhand-, ein...

  • Hagen
  • 05.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.