Polizei sucht Zeugen
Schwerer Raubüberfall in Altendorf

Am Freitagabend (27. Dezember) bedrohten zweimaskierte Männer mit Schusswaffen vier Mitarbeiterinnen einer Lebensmittelfiliale auf der Helenenstraße.

Kurz vor Ladenschluss, gegen 22 Uhr,schloss eine der Mitarbeiterinnen die Türen am Haupteingang zu. Plötzlich tauchten zwei maskierte Männer vor ihr auf, betraten das Geschäft und bedrohten  sie unter dem Vorhalt zweier Schusswaffen. Die Täter schrien sie und zwei weitere Mitarbeiterinnen an, dass es sich um einen Überfall handelt und sich alle ruhig verhalten sollen. Sie gingen auf die vierte Mitarbeiterin zu, die mit der Abrechnung beschäftigt war und rissen Geldscheine und Münzgeldrollen an sich. Das Geld steckten die mutmaßlichen Räuber in eine rot-weiße Plastiktüte und in einen schwarz-weißen Stoffbeutel mit Kordel, der sich auch als Rucksack tragen lässt.
Damit flüchteten die bislang unbekannten Männer aus demLebensmittelgeschäft. Kurz darauf alarmierten die Mitarbeiterinnen die Polizei.
Eine sofort eingeleitete Täterfahndung verlief jedoch negativ.
Die beiden Männersind zwischen 20 und 30 Jahre alt, von schlanker Statur und haben dunkle Augen und Augenbrauen. Einer hatte auffällig hängende Augenlider. Beide sprachen akzentfreies Deutsch. Außerdem trug einer der beiden Tatverdächtigen weiße Turnschuhen und eine rote Kapuzenjacke in "Holzfäller"-Optik.
Die Polizei suchtdringend nach Zeugen, die weitere Angaben zu den Personen oder dem Überfall geben können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.