Fahrradstraßenachse vom Südviertel nach Frohnhausen
Straßenbauarbeiten beginnen

Die Fahrradstraßenachse vom Südviertel nach Frohnhausen soll Ende August fertig sein.
  • Die Fahrradstraßenachse vom Südviertel nach Frohnhausen soll Ende August fertig sein.
  • Foto: Patrick Opierzynski, Stadt Essen
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Am heutigen Montag, 22. Juni, starten Straßenbauarbeiten für die Fahrradstraßenachse vom Südviertel nach Frohnhausen. Die Arbeiten beginnen im Kreuzungsbereich Kahrstraße/Goethestraße.

Im Zuge dessen wird die aktuelle Ampelanlage im Kreuzungsbereich zurückgebaut sowie die erste bauliche Einengung auf der Kahrstraße errichtet. Die Arbeiten für die Fahrradstraßenachse werden sukzessiv und abschnittsweise auf der Kahrstraße Gemarkenstraße, Keplerstraße sowie der Frankfurter Straße fortgeführt. Während der Arbeiten kann der Verkehr aufrecht erhalten bleiben.

Ab Anfang Juli sollen parallel zu den stetig fortlaufenden Straßenbauarbeiten auch die Markierungsarbeiten für die Fahrradstraßenachse erfolgen. Hierbei kann es zu kurzzeitigen Sperrungen des Verkehrs kommen. Die Fertigstellung der Fahrradstraßenachse vom Südviertel nach Frohnhausen ist für Ende August vorgesehen.

Zum Hintergrund
Der Bau- und Verkehrsausschuss hatte sich am 14. Mai für den Bau und Baubeginn der Fahrradstraßen vom Südviertel nach Frohnhausen ausgesprochen. Die Errichtung der Fahrradstraßen als geförderte Maßnahmen des Bundesförderprogramms "Saubere Luft" (Lead-City) sind Teil des Vergleichs zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Essen sowie der Deutschen Umwelthilfe zur Umsetzung des Luftreinhalteplans, auf den sich die Akteure Anfang Dezember 2019 vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster geeinigt haben.

Für die Umsetzung der Fahrradstraße vom Südviertel nach Frohnhausen sind Gesamtkosten von 527.000 Euro veranschlagt - bei einem erwarteten Förderanteil von 98.330 Euro.

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen