Mit einem Rumms in den Herbst

Die kühlere Zeit des Jahres nähert sich mit großen Schritten. Da muss ich gar nicht erst auf das Thermometer schauen und auch nicht in den Kalender, der mir für den 23. September den Herbstanfang verkündet.

Eine einfache Fahrt mit meinem Auto reicht aus. Denn: Nutze ich den Kofferraum, um meinen Rucksack zu verstauen, macht es einmal im Jahr rumms. Immer dann, wenn sich die Kofferraum-Klappe aufgrund der kühleren Temperaturen nur noch deutlich langsamer öffnet und ich mit dem Schädel davor stoße.
Was dann für mich - mit leichten Sternen vor den Augen - bedeutet: Der Winter naht.
Also ist auch die Zeit gekommen, den flotten Flitzer fit zu machen. Gerüstet mit dem Pflegestift geht's den Tür-Dichtungen ans Gummi, damit sie im Winter nicht fest frieren. Das Scheiben-Wischwasser und der Kühler-Frostschutz werden überprüft und eine ordentliche Portion Luft in den Reifen gepumpt.
Ich bin gerüstet: Der Winter kann kommen. Und da bin ich diesmal richtig früh dran...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen