Mäusebussard Elstern
Was war da denn los?

9Bilder

Die Beobachtung:
Ein Mäusebussard fliegt von seiner Ansitzwarte auf den Hochwasserdamm am Borbecker Mühlenbach, wo die Vögel desöfteren erfolgreich jagen. Es sieht  so aus, als würde er dort Beute schlagen.  Binnen weniger Minuten ist  er  von fünf Elstern umringt, die ihn aber nicht angreifen. Er fliegt mit seiner vermeintlichen Beute auch nicht auf, um sie an einem ruhigen Rückzugsort zu verspeisen, sondern bleibt inmitten der Elstern sitzen. Ebenfalls fehlt mir das schützende Ausbreiten der Flügel über der Beute. Plötzlich taucht ein zweiter Mäusebussard auf.Ob er Nahrung im Fang trägt, ist nicht erkennbar.  Ein kurzes Durcheinander und einer der beiden fliegt mit einem Nager in den Klauen davon. Der andere, der danach für die Elstern aber immer noch interessant ist, hat offensichtlich das Nachsehen und verbleibt noch einige Zeit an dem Ort. Das Ganze dauert ungefähr 5 Minuten.

Offene Fragen:
Was war da los? Haben die Bussarde sich gegenseitig die Nahrung abgejagt? Oder handelt es sich um einen Jungvogel, der noch gefütterrt wurde? Warum versuchen die Elstern nicht energischer, an die Beute zu kommen? Wer wird aus den Bildern schlau?

Nachlesen im Handbuch der Vögel Mitteleuropas (Bd. 4; S.516) führte mich  mich zu folgender Textstelle:
"Nach dem Ausfliegen dauert es noch etwa 9–11 Wochen bis die Jungen selbständig geworden sind und die Familie sich auflöst. In der ersten Zeit dieser Bettelflugperiode treiben sich die Jungen noch in Horstnähe herum und suchen die Altvögel durch laute, anhaltende Bettelrufe zum Heranschaffen von Futter zu veranlassen. Dem mit Beute ankommenden Altvogel fliegen sie entgegen und verfolgen ihn, um ihm diese abzunehmen. Die Fähigkeit, selbst Beute zu schlagen, muß erst durch lange Übung reifen. Mitunter hält die Familie noch über die eigentliche Bettelflugperiode bis zur ersten Oktoberhälfte zusammen."

Brachte der Altvogel seinem Jungen die Nahrung auf den Damm und dieser flog damit davon? Oder übernahm der herbeigeflogene Jungvogel die geschlagene Beute des Altvogels?

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen