Neues aus der Bezirksvertretung
Baumfällungen und mehr auf der Agenda - Pirat Patrick Palamidas wird vereidigt

Im Lighthouse geht es um Baumfällungen und andere Themen wie Schultoiletten oder die Sanierung von Stadtteilbibliotheken.
  • Im Lighthouse geht es um Baumfällungen und andere Themen wie Schultoiletten oder die Sanierung von Stadtteilbibliotheken.
  • hochgeladen von Harald Landgraf

Am Donnerstag, 23. Mai, tagt um 17 Uhr die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk III, im Lighthouse (ehem. Pfarrkirche St. Mariä Geburt), Liebigstraße 1. Neben der Niederschrift der vergangenen Sitzung wird auf der 37. Sitzung viel Lokalpolitisches thematisiert. Und es geht um Personen.

Die Einführung und Verpflichtung eines neuen BV-Mitglieds steht auf der Tagesordnung. Bei der Personalie handelt es sich um Patrick Palamidas (Piraten), der zusammen mit Bernd Schlieper (EBB) künftig die Fraktion „ESSENER BÜRGER BÜNDNIS – Freie Wähler“ (EBB/ Piraten) bilden wird. Palamidas rückt als Nachfolger von Gero Kühn in die Bezirksvertretung III ein.
Desweiteren wird die Aufgabe sein, einen (oder eine) neuen Bezirkskinder- und Jugendbeauftragten einzubestellen.

Nachdem die Niederschrift der vergangenen Sitzung der Bezirksvertretung vom 21. März abgehandelt sein wird, geht es um das Übliche: Aktuelle Viertelstunde und die Berichte über die aktuellen Projekte "mitWirkung!", Stadtteilprojekt Altendorf und Stadtteilprojekt Frohnhausen.

Die Planungen für den Standort an der Hatzper Straße der Grundschule Haarzopf wird Thema sein, ebenso wie die Dokumentation des Bürgerforums "Wo wollen wir wohnen?" vom 17. November. Das weitere Vorgehen hierzu soll besprochen werden.
Der Sachstand zum Gesamtumsetzungskonzept zur Sanierung der Toilettenanlagen an Essener Schulen wird erörtert.
Auch die Sanierung der Stadtteilbibliotheken stehen auf der Agenda: In Frohnhausen, Sybelstraße 50, soll eine mobile Rampe die Stufe vor der Eingangstür überbrücken können. Die Sanitäranlagen sind nicht behindertengerecht. Der Sanierungsbedarf in der Fläche muss noch geprüft werden. In Altendorf befindet sich die Jugendbibliothek in der Gesamtschule. Es steht derzeit noch die Entscheidung aus, ob das Gesamtgebäude generalsaniert oder abgerissen wird. Eine Machbarkeitsstudie wurde veranlasst.

Die BV soll außerdem zur Nutzung eines Fußballplatzes folgendes zur Kenntnis nehmen: Bevor der Bolzplatz an der Virchowstraße durch den Sportverein TuS Holsterhausen genutzt werden kann, muss noch geprüft werden, wie viele Nicht-Vereinsmitglieder den Platz frequentieren. Diese Analyse soll im Sommer abgeschlossen werden.

Zur Risikobaumfällung im Sommer 2019 wird eine Liste mit zu fällenden Bäumen vorgelegt, aus der hervorgeht, dass über 30 Bäume bis zum 31. August gefällt werden sollen. In fünf Fällen sollen Ersatzbäume gepflanzt werden.
Spannung verspricht auch dieses Thema: EBB/ SPD/ GRÜNE beantragen, dass die Verwaltung prüfen möge, ob die Pausenhoffläche der Gesamtschule Bockmühle als PKW Parkplatz vor dem Senioren Treffpunkt genutzt werden kann.

Mitteilungen der Verwaltung

Die Verwaltung wird verschiedene Mitteilungen machen: Zur Barrierefreiheit der Schulen im Bezirk III, zu den Planungen zum Ausbau des Kinderbildungs- und Betreuungsangebotes im Kindergartenjahr 2019/2020 (da gab es noch eine Nachfrage), zur Nachpflanzung von Bäumen auf Schulhöfen im Bezirk III (Anfrage der SPD) und zum Brandschutz in der GGS an der Waldlehne (Anfrage CDU). Außerdem sind Behelfsmasten Hufelandstraße (Anfrage Linke) ein Thema.
Zum Ausbau der Grünverbindung Cranachstraße / Rubensstraße soll der Freiflächenbedarf auf Nachfrage erörtert werden, ebenso wie die Sicherheit für Fußgänger nach Abschluss der Baumaßnahme an den Cranachhöfen (Antrag Linke).
Das Amt für Straßen und Verkehr nimmt Stellung zur Parksituation Hildesheimer Straße / Heerenstraße.

Im nicht öffentlichen Teil wird die Besetzung der Stelle der Schulleitung an der Gervinusschule eine Rolle spielen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen