Ein neuer Bildungsgang
Heinz-Nixdorf-Berufskolleg bietet Fachoberschule Informatik an

Im Bereich der Informationstechnik ist der Nachwuchs nicht im erforderlichen Umfang vorhanden. Unter dem Titel "Berufliche Bildung im digitalen Zeitalter sichern – Fachoberschule für Informatik ermöglichen" hat der Landtag einen neuen Bildungsgang auf den Weg gebracht. 
Ab dem Schuljahr 2020/21 bietet das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg (HNBK) den in NRW neuen Bildungsgang Fachoberschule Informatik an. Alle Interessenten sind zu einem Informations- und Anmeldetag am Samstag, 1. Februar, von 9 bis 13 Uhr in die Dahnstraße 50, eingeladen.

Dieser zweijährige Bildungsgang sei eine Chance für alle jungen Menschen, die sich gezielt für eine Ausbildung und/oder ein Studium im Fachbereich Informatik qualifizieren wollen.
Ein Jahrespraktikum in einem IT Betrieb ist fester Bestandteil dieses Bildungsgangs. In enger Kooperation mit IT Betrieben tauchen die Schüler in die Praxis der Berufswelt ein. Dieses Praktikum im ersten Jahr wird begleitet von Unterricht am HNBK, der grundlegende Kenntnisse der Informationstechnik vermittelt. Im zweiten Jahr vertiefen die Schüler handlungsorientiert ihre Erfahrungen im Betrieb durch Vollzeitunterricht im Bereich der informationstechnischen Arbeits- und Geschäftsprozesse.

Die Fachoberschule öffnet allen interessierten jungen Menschen den Weg in die IT Berufe und will so dem Mangel an geeigneten Bewerbern für die IT Ausbildung begegnen. Gleichzeitig haben Betriebe die Möglichkeit, zukünftige Bewerber in einem Jahrespraktikum kennenzulernen und als qualifizierte Unterstützung für ihren Betrieb und als Auszubildende zu gewinnen.

Das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg ist eine von wenigen ausgewählten Schulen in NRW, die dieses neue Angebot machen. Eingangsvoraussetzung ist der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife). Nach zwei Jahren beenden die Schüler den Bildungsgang mit der Fachhochschulreife.

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.