1987 - Der 18-jährige Olaf Thon bei der Bundeswehr
"Melde mich zur Grundausbildung"

16Bilder

1987 erreichte mich ein Anruf von Toni Pointinger, damaliger  Cheftrainer der Sportfördergruppe Essen-Kupferdreh, die in der ehemaligen Ruhrland-Kaserne beheimatet war. Hier wurden junge Leistungs-Sportler aus den Sportarten Tennis, Handball, Basketball, Rudern und sogar Tanzen - betreut. Alle Sportler hatten eins gemeinsam: Sie waren im wehrpflichtigen Alter waren und leisteten dort ihren Wehrdienst ab.

Unter ihnen auch Olaf Thon, gerademal 18 Jahre jung und noch am Anfang seiner Karriere.  Pointinger: "Wenn Du dabei sein willst, wenn Schalkes großes Talent Olaf Thon seinen 1. Tag bei der Bundeswehr hat, dann komm' vorbei."

Entstanden  sind dabei diese Bilder. Ich war stolz wie Oskar, einen schon damals bekannten Fussballer vor die Kamera zu bekommen. 30 Jahre später traf ich Olaf Thon bei der Veranstaltung '20 Jahre Eurofighter' in der Veltins-Arena. Er konnte sich noch gut an diese Foto-Session erinnern. (Fotos: Klaus Schleser)

Autor:

Klaus Schleser aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.