Graureiher
Mit Geduld und Können zum Ziel

12Bilder

Um ihn vor Verfolgung zu schützen, hat man den Fischreiher in Graureiher umgetauft und die ganzjährige Schonzeit, die seit 2010 gilt, soll dahingehend geändert werden, dass der Vogel ganz aus der Liste der jagdbaren Arten gestrichen wird.
Auch in Frohnhausen und Altendorf dürfte der schlanke Vogel, zumindest  bei einigen Gärtnern mit kleinen Fischteichen, nicht besonders beliebt sein. Denn  ich habe schon einige Male beobachtet, dass ein Reiher morgens "zum Frühstücken" auf einer Gartenhütte landete.
Graureiher finden aber auch auf Wiesen ihr Auskommen, da auch Feldmäuse und größere Insekten zu ihrem Nahrungsspektrum zählen.
Häufiger habe ich einen Reiher an den noch nicht renaturierten Stellen des Borbecker Mühlenbaches fotografiert. Ob er dort wirklich Wasserratten erbeutete,konnte ich nicht feststellen. Ohnehin sehe ich diese ca. einen Meter großen Vögel  lieber an  klaren Fließgewässern oder im Uferbereich von Seen,  wo sie mit Geduld und Können auf die Fischjagd gehen.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.