Tag des Kindes
Kunterbunte Falkenwelt

Die Ballons der Freundschaft wehen wieder über Consol, wenn die Falken zum Tag des Kindes einladen.
  • Die Ballons der Freundschaft wehen wieder über Consol, wenn die Falken zum Tag des Kindes einladen.
  • Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

Am Sonntag, 16. Juni, wird es am Weißen Platz und drum herum im Consolpark an der Bismarckstraße/Consolstraße bunt und laut. Denn dann feiert die kunterbunte Falkenwelt ihren Tag des Kindes.

In diesem Jahr wollen die Falken den Fokus besonders auf die Vielfältigkeit in unserer Gesellschaft legen. Wir sind bunt und laut und für jedes Kind haben wir Angebote in petto. Jedes Kind kann etwas und die Stärken der Kinder sollen herausgearbeitet werden.
Von 14 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Bühnenprogramm, welches zum größten Teil aus den Ortsverbänden kommt. Vielfältige, kostenlose Spiel-, Bewegungs- und Kreativstände sind genauso dabei wie kostengünstige Speisen und Getränke. Die Hüpfburg wird auf der großen Wiese vor dem Schalthaus aufgebaut.
Im Nachmittagsbereich werden die Ballonkünstlerin Fridolina Strubbelich und der Clown Liar die Falken auf Consol besuchen.
Der Schirmherr Oberbürgermeister Frank Baranowski hat für 15 Uhr sein Grußwort angekündigt.
Die ehrenamtlichen Helfer haben viel Mühe in ihre Angebote gesteckt. Über 100 Menschen machen den Tag des Kindes zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unzählige Stunden wurden investiert, um vielen kleinen Gelsenkirchenern am 16. Juni einen unvergesslichen Tag zu bereiten.
Selbstverständlich ist der Eintritt frei! Die Ballons der Freundschaft wehen wieder über Consol, wenn die Falken zum Tag des Kindes einladen.
Foto: Gerd Kaemper

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.