Bezirksregierung Münster 15.03.2020
Aktuell 318 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster

Münster. Entsprechend den der Bezirksregierung Münster vorliegenden Meldungen aus den Kreisen und Städten stellt sich die Lage wie folgt dar:

Corona-Virus: Aktueller Stand für den Regierungsbezirk Münster
Stand: 15.03.2020, 10:10 Uhr

318 Infektionen
Stadt Münster: 56 Infektionen
Stadt Bottrop: 3 Infektionen
Stadt Gelsenkirchen: 12 Infektionen
Kreis Borken: 45 Infektionen
Kreis Coesfeld: 47 Infektionen
Kreis Steinfurt: 61 Infektionen
Kreis Recklinghausen: 47 Infektionen
Kreis Warendorf: 47 Infektionen

Krisenstäbe
Bezirksregierung Münster: Krisenstab aktiv
Stadt Münster: Krisenstab aktiv
Stadt Gelsenkirchen: Lagezentrum Corona
Stadt Bottrop: Krisenstab aktiv
Kreis Borken: Krisenstab aktiv
Kreis Coesfeld: Krisenstab aktiv
Kreis Steinfurt: Krisenstab aktiv
Kreis Recklinghausen: Krisenstab aktiv
Kreis Warendorf: Krisenstab aktiv

Schul- und Kita-Schließungen im Regierungsbezirk
Da landesweit ab Montag, 16. März, alle Schulen und Kitas geschlossen sind, werden die mit dem heutigen Freitag auslaufenden Einzelschließungen nicht mehr aufgeführt.

Damit die Quarantäne-Maßnahmen Wirkung zeigen, ist es zwingend nötig, dass Schülerinnen und Schüler sich entsprechend der Empfehlungen des RKI verhalten. Quarantäne ist kein Schulfrei! Nicht mit Freunden treffen, in der Stadt herumlaufen oder auf Partys gehen – zuhause bleiben, chatten, Online-Dienste nutzen! Zuhause mit den Eltern das Zusammenleben besprechen: Bad nach Benutzung reinigen, nicht länger als 15 Minuten in einem Raum, nicht zu nah sein, keine gemeinsamen Mahlzeiten!
Hotline für Schulfragen
Für Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulleitungen hat die Bezirksregierung Münster bis auf weiteres eine Telefon-Hotline für Fragen rund um das Corona-Thema eingerichtet.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen