Hubertus Zdebel (MdB DIE LINKE) auf Delegationsreise in den USA und Kanada.

Themen sind TTIP und Fracking.

Über das in Deutschland umstrittene Fracking und TTIP wird sich Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN, in der kommenden Woche - vom 24. - 30. August 2014 – gemeinsam mit anderen Abgeordneten des Umwelt-Ausschusses des Deutschen Bundestages in den USA (Washington D.C., Pittsburgh) und Kanada (Ottawa) informieren und zahlreiche Gespräche führen.

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Reise sind die gegenwärtigen Verhandlungen der internationalen Handelsabkommen TTIP mit den USA und CETA mit Kanada.

"Außerdem steht vor allem das schmutzige Geschäft mit der Gasförderung durch Fracking sowie der Gewinnung von Öl aus Teersand auf dem Programm. Selbst in den weniger dicht besiedelten USA ist das Fracking wegen seiner enormen Umweltrisiken und der Gefährdung von Grund- und Trinkwasser umstritten. Ich hoffe, ich kann mir von der Situation und den Problemen vor Ort ein gutes Bild machen, und freue mich insbesondere auf die interessanten Gespräche mit Vertretern der Umweltverbände und anderer Nichtregierungsorganisationen", so Zdebel.

Am Freitag den 5. September wird der Bundestagsabgeordnete zusammen mit dem Europaabgeordneten Fabio De Masi in Gelsenkirchen über das Thema Fracking und TTIP referieren.

„Bei der Veranstaltung werde ich sicher auch von meinen Gesprächen während der Delegationsreise berichten. Sie findet am 5. September ab 18 Uhr in den Räumen der LINKEN. Gelsenkirchen statt: Werner Goldschmidt Salon, Wildenbruchstr. 15-17, 45888 Gelsenkirchen.“

Autor:

Hubertus Zdebel aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen