Pukki wechselt zu Celtic Glasgow

Mit Vollgas Richtung Celtic Glasgow: Teemu Pukki verlässt den FC Schake 04 nach zwei Jahren. Foto: Gerd Kaemper
  • Mit Vollgas Richtung Celtic Glasgow: Teemu Pukki verlässt den FC Schake 04 nach zwei Jahren. Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Raphael Wiesweg

Teemu Pukki wechselt für geschätzte 2,5 Millionen Euro zum schottischen Erstligisten Celtic Glasgow. Schalkes finnischer Stürmer hinterlässt damit eine Lücke hinter Klaas-Jan Huntelaar und Adam Szalai, weswegen Manager Horst Heldt wohl schon ein As im Ärmel zu haben scheint. In diesem Moment (15.10 Uhr) verabschiedet Pukki sich auf dem Trainingsplatz von seinen Mitspielern unter deren Applaus.

Zwar fehlt noch die Unterschrift des Finnen unter seinem neuen Vertrag. Doch der Berater Pukkis bestätigte schon am Donnerstagnachmittag, dass man Freitagfrüh nach Schottland reise, um die letzten Details zu klären.

Der 23-Jährige kam 2011 für knapp 1,5 Millionen Euro von HJK Helsinki und absolvierte aber nur 37 Spiele (8 Tore) für die Königsblauen. Auf Schalke konnte sich der Publikumsliebling nie richtig durchsetzen und versucht daher sein Glück nun in Schottland. Kritiker werfen dem Blondschopf vor, seine stärksten Spiele ausgerechnet gegen Schalke gehabt zu haben.

Heldt muss einen Nachfolger für Pukki finden

Kurz vor seinem Wechsel ins Ruhrgebiet erzielte Pukki in zwei Qualifikationsspielen gegen den S04 drei Tore. Zwei beim 2:0-Hinspielsieg und eines bei der 1:6-Klatsche im Rückspiel. Nur wenige Tage später gaben die „Knappen“ dann bekannt, Pukki verpflichtet zu haben.

Doch auch, wenn Pukki in den letzten Jahren nie der überragende Knipser in der Veltins-Arena war, muss Horst Heldt nun nachrüsten. Denn Stürmer Nummer eins Klaas-Jan Huntelaar ist bereits für Wochen außer Gefecht gesetzt und beinahe hätte jetzt auch Adam Szalai das gleiche Schicksal ereilt. Ohne einen dritten Stürmer in der Hinterhand würden die „Königsblauen“ ein zu großes Risiko eingehen. Ob die Schalker nun eine interne Lösung bevorzugen oder Heldt bereits ein As im Ärmel hat und bis zum Wochenende eine externe Lösung präsentiert, bleibt abzuwarten.

Weitere Schalke-News zu:

> Droht Schalke noch der Draxler-Verkauf?

> Dennis Aogo wechselt zum S04

> Held von Saloniki: Adam Szalai nicht schwer verletzt!

> Heute Abend Hammer-Gruppe für Schalke in der Champions League?

Autor:

Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen