Erste Berufserfahrungen beim Boys Day

Auch der Verkauf gehörte zu den Aufgaben von Lukas Kettler, der im Rahmen des Boys Day in „Malzer´s Backstube“ im Marktkauf an der Ulrichstraße im Einsatz war.
  • Auch der Verkauf gehörte zu den Aufgaben von Lukas Kettler, der im Rahmen des Boys Day in „Malzer´s Backstube“ im Marktkauf an der Ulrichstraße im Einsatz war.
  • hochgeladen von Markus Tillmann

Bereits zum zwölften Mal fand am Donnerstag der bundesweite „Girls und Boys Day“ statt. Anlässlich des größten Berufsorientierungsprojekts für Schülerinnen und Schüler öffneten einen Tag lang technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen, Hochschulen und Forschungszentren ihre Türen für Jugendliche ab der 5. Klasse.

Der „Boys Day“ bot allen Schülern die Möglichkeit, in typische Frauenberufsfelder reinzuschnuppern, so wie bei „Malzer´s Backstube“. Das Unternehmen ermöglichte 60 Schülern im Alter zwischen 14 und 15 Jahren in 58 Filialen das Berufsfeld des Bäckereifachverkaufs näher kennenzulernen. Diese Chance nutzte auch Lukas Kettler von der Gerhard-Hauptmann-Realschule. Der 14-Jährige war am Donnerstag in „Malzer´s Backstube“ im Marktkauf im Einsatz. „Ich wollte einfach mal ausprobieren, welche Aufgaben man in diesem Beruf hat. So durfte ich hinter der Theke die Kunden bedienen, die Backwaren sortieren und musste aber auch das Geschirr aus unserem Servicebereich spülen. Und genau das hat mir am meisten Spaß gemacht“, erzählt Lukas, der den Zukunftstag für eine gute Sache hält: „Ich finde es gut, dass wir die Möglichkeit haben, in Berufe hineinzuschnuppern. Dann hat man schon mal einen Eindruck davon, was uns im späteren Berufsleben erwartet. Dabei kann ich mir durchaus vorstellen, nach meiner Schulzeit in einer Bäckerei zu arbeiten. Aber so genau möchte ich mich jetzt noch nicht festlegen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen