UNschöne Immobilie leider in GLA-Zweckel / Breiker Höfe, auch "im Angebot" !

Pläne / Ideen, gibt es ja schon seit geraumer Zeit
14Bilder
  • Pläne / Ideen, gibt es ja schon seit geraumer Zeit
  • hochgeladen von Wolfgang Kill

Grundsätzlich ist richtig, dass derart Objekte dieser Art,
unser Stadtbild verschandeln !

Und, derer haben u. hatten wir schon einige ( nicht nur )
in unserer Stadt, leider !

Artikel 14 GG
(1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt.

Auf diesen Absatz, plädiert CDU doch eigentlich zunächst immer und zuerst !

(2) „Bereits im Grundgesetz ist verankert, dass Eigentum verpflichtet!“,
dieser Absatz ist doch vor dem Abs. 3 gesetzt !

3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig.
Sie darf nur durch Gesetz ......... !

Diesen sollte sie/CDU dann auch – grundsätzlich – anwenden, ehe sie
die Verwaltung angreift :
„Wie lange will sich die Stadtverwaltung verschaukeln lassen .... !

Was soll denn Stadtverwaltung , nicht nur in diesem Fall, unternehmen ?

Schlagen Sie , Opposition doch etwas , durchführbares, vor !
Sie sind doch :
die Politik die Anträge stellen kann und ( evtl. ) mit entscheidet.

An die Objektbesitzer appellieren ist doch Momentan, einzig u. allein möglich.

Da sind allerdings Aussagen von Eigentümern nicht hilfreich wenn man vorgibt :
der Bauverwaltung lägen Bauanträge vor, was ja schnell widerlegt werden kann.

Das Objekt : Schlägel/Eisen Straße ist ja eine ähnl. Situation

Hier hat Eigentümer , in naher Vergangenheit, ( Ende 2011 )
mehrere Vorschläge , Ideen vorgelegt und leider, ist nicht daraus geworden.

Zusätzliche Investoren sind nicht gefunden worden .

Die Hoffnung : " Nun rückt Schlägel & Eisen ins Blickfeld" >16.10.11 WAZ Gladbeck

das n i c h t allesm der Abbruchbirne, zum Opfer fällt ! ???

Unter anderem diese Bogen bringen doch einen gewissen Flair
in die Anlage !

Dem Untergang sollte das hier n i c h t geweiht sein !
Vielleicht lässt Objekt-Eigentümer
die Öffentlichkeit an seinen aktuellen Planungsgedanken teilhaben ?

Damit sich nicht gleich wieder „Politik“, mit brachialgewalt
oder auch
Populismus genannt,

in den Vordergrund beamen kann.

GlückAuf Gladbeck-Zweckel

Autor:

Wolfgang Kill aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.