Sonderregelung wegen der Osterfeiertag und Corna
Jobcenter-Geld kommt auch in Gladbeck früher

Aufgrund des nahenden Osterfestes und auch Corona kommt das April-Geld des Jobcenters auch in Gladbeck früher als gewohnt.
  • Aufgrund des nahenden Osterfestes und auch Corona kommt das April-Geld des Jobcenters auch in Gladbeck früher als gewohnt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Sowohl das Jobcenter des Kreises Recklinghausen als auch das Jobcenter Gladbecker werden die Auszahlung der SGB II-Leistungen für den Monat April vorziehen und die Beträge jetzt so schnell wie möglich den Leistungsberechtigten überweisen.

Begründet wird diese Maßnahme mit der diesjährigen Lage der Osterfeiertage sowie mit der aktuellen Pandemie-Situation.

"Bei den Bürgerinnen und Bürgern, die auf die Grundsicherungsleistungen angewiesen sind, ist das Portemonnaie am Monatsende leer und der nächste Einkauf nötig", sagt Landrat Bodo Klimpel. "Mit der üblichen Auszahlung zum Monatsende könnte es in diesem Jahr durch die Lage der Osterfeiertage und pandemiebedingte Einschränkungen zu der Situation kommen, dass Familien die notwendigen Einkäufe unter hohem Druck auf den Lebensmitteleinzelhandel nur am Gründonnerstag oder Karsamstag erledigen können. Das wollen wir vermeiden."

Die Jobcenter haben daher kurzfristig entschieden, in dieser Situation den Auszahlungstermin einmalig so weit wie noch möglich vorzuziehen. Das Geld soll eigentlich bereits auf den Konten sein. "Damit haben wir so viel Zeit gewonnen, dass die nötigen Oster-Einkäufe rechtzeitig sicher erledigt werden können", so Landrat Bodo Klimpel.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen