Meldungen sind bis zum 22. März möglich
Gladbecker Schützen ermitteln ihre neuen Stadtmeister

Auch in 2019 ermitteln die Gladbecker Sportschützen ihre Stadtmeister. Meldungen sind noch bis zum 22. März möglich.
  • Auch in 2019 ermitteln die Gladbecker Sportschützen ihre Stadtmeister. Meldungen sind noch bis zum 22. März möglich.
  • Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Auch in 2019 richtet die Fachschaft "Sportschießen" im Stadtsportverband Gladbeck wieder ihren Meisterschaften auf Stadtebene aus.

Organisiert und ausgerichtet werden die Titelkämpfe dieses Mal vom "Bürgerschützenverein Hubertus Zweckel", der daher für die Disziplinen "Luftgewehr" und "Luftpistole" seinen Schießstand in den "Hubertushöfen" in Gladbeck-Ost, Voßstraße 191, zur Verfügung stellt.

Die Wertungsdurchgänge dort finden am Freitag, 10. Mai, von 10 bis 19 Uhr sowie am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 14 Uhr statt.

Angeboten wird auch ein "Vorschießen", das am Freitag, 3. Mai, für die Zeit von 18 bis 20 Uhr geplant ist. Betreffs des "Vorschießens" ist aber eine vorherige Absprache erforderlich. Interessenten können sich diesbezüglich per E-Mail bei den beiden Sportleitern Bastian Schwarz (1.sportleiter@hubertus-zweckel.de) beziehungsweise Robin Balling (2.sportleiter@hubertus-zweckel.de) melden.

Die Wettkämpfe in den Disziplinen "Kleinkaliber" und "Sportpistole" werden wie üblich im "Sportparadies Gelsenkirchen" stattfinden. Teilnehmer haben dort am Freitag, 12. April, von 10 bis 19 Uhr und am Samstag, 13. April, von 10 bis 14 Uhr die Möglichkeit, ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Auch im "Sportparadies" gibt es ein "Vorschießen" und zwar am Mittwoch, 10. April, von 18 bis 20 Uhr.

An den Wettkämpfen teilnehmen können alle Einwohner/Bürger der Stadt Gladbeck. Gleiches gilt aber auch für alle Mitglieder der Fachschaft "Sportschießen" im Stadtsportverband Gladbeck sowie für alle Mitglieder der Gladbecker Schützenvereine, sofern ein Versicherungsnachweis vorgelegt werden kann. Und die erforderlichen Sportgeräte - sprich Waffen - sind natürlich auch von den Teilnehmern selbst zu stellen.

Meldeschluss für die Titelkämpfe ist am Freitag, 22. März 2019.
Wer noch weitere Fragen hat, kann sich freitags zwischen 19 und 21 Uhr in den "Hubertushöfen" des Schützenvereins "Hubertus Zweckel" melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen