DRK Gladbeck informiert; „Fit für Digitalisierung: DRK goes digital“

Gerd Diesel, Vorstand des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, begrüßte die Teilnehmer.
  • Gerd Diesel, Vorstand des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, begrüßte die Teilnehmer.
  • hochgeladen von Wilhelm Walter

Kongressreihe „Fit für Digitalisierung: DRK goes digital“

Das Institut für Bildung und Kommunikation des dRK Landesverbandes Westfalen Lippe e.V. in Münster veranstaltet eine sechsteilige Kongressreihe mit

dem Thema
„Fit für Digitalisierung: DRK goes digital“.

Fragen zur Bedeutung der Digitalisierung und ihrer Implementierung in den betrieblichen Alltag sowie von Konsequenzen der Einbindung neuer digitaler Möglichkeiten in Verbänden und Unternehmen sollen beantwortet werden.

Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Gladbeck ist an allen Veranstaltungen mit Vorstandmitgliedern vertreten. Die Digitalisierung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in die Zukunftsplanung des Gladbecker Roten Kreuzes

Die Auftaktveranstaltung „Digitalisierung: Basics und Strategien“ fand am Montag, den 22. Oktober 2018, statt und beinhaltete folgende Themen:
Den digitalen Wandel erfolgreich meistern!
   
Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer
DRK 4.0 – Strategien für den digitalen Wandel
    Prof. Helmut Kreidenweis
Chancen & Risiken der Digitalisierung in der Sozialwirtschaft
    Prof. Dr.-Ing. Dietmar Wolff
Digital Turn - neue Perspektiven für Mensch, Führung & Organisation 
    Dr. Anja Ebert-Steinhübel

Zweite Veranstaltung

Bei der zweiten Veranstaltung „Digitalisierung in Marketing und Kommunikation“,
die am Montag, den 29. Oktober 2018, stattfindet, stehen folgende Themen im Mittelpunkt:
Digitaler Klientenkontakt
   
Dr. Christian Hartmann
Digitales Bewerbermanagement
    M.A. Cindya Haje
Die Bedeutung des Online-Marketings in der Sozialwirtschaft
    Katja Raasch
Vertrauen in einer digitalisierten Welt
   
Prof. Dr. Bernd Blöbaum
Auswirkung der Digitalisierung auf Unternehmenskulturen
   
Prof. Dr. Hartmut Kopf

Dritte Veranstaltung

Die dritte Veranstaltung, am Montag, den 26. November 2018, fokussiert die
„Digitalisierung in Führung und Management“.
Folgende Aspekte werden u.a. auch in Workshops thematisiert:
Future Leadership und Digitale Transformation
   Sven Oliver Heck
Digitalisierung der Zusammenarbeit
  
Michael Scheibe
Leadership 4.0
  
Dr. Martina Aron-Weidlich
Ethische Dimensionen der Digitalisierung
   Prof. Dr. Martin W. Schnell

die nächsten weiteren drei Veranstaltungen werden 2019 stattfinden. 

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.