Anzeige

Containerdienst Harry Kuder ist seit 1980 im Einsatz
Fachgerechte Abfallentsorgung

Die bestellten Container werden den Kunden termingerecht geliefert.
2Bilder
  • Die bestellten Container werden den Kunden termingerecht geliefert.
  • Foto: Foto: Demuth/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Schultendorf. Wenn die Renovierung und Sanierung des Hauses ansteht oder der Garten von Grund auf neu gestaltet wird, hat man meist so viel Abfall, dass die reguläre Mülltonne vorm Haus nicht reicht. Hier hilft ein Container der Firma Containerdienst Harry Kuder GmbH, in dem der Abfall bequem und fachgerecht entsorgt werden kann.

Seit 1980 versorgt das von Harry Kuder gegründete Unternehmen an der Stollenstraße 30 sowohl Privat- als auch Gewerbekunden mit den passenden Containerlösungen. Die Bandbreite der sogenannten Absetzcontainer reicht von einem Fassungsvermögen von 5,5 Kubikmetern bis zu 20 Kubikmetern.
Welcher Container für welchen Abfall geeignet ist, darüber klären die Fachleute ihre Kunden im Vorfeld auf. „Wir beraten zur Containergröße und zur Abfallart“, erklärt Gerd Solbach, der Geschäftsführerin Manuela Kuder beiseite steht und für einen reibungslosen Ablauf auf dem Betriebshof sorgt. „So darf in einen Container mit Bauschutt zum Beispiel kein Restmüll. Das sind verschiedene Preise und wird sehr teuer für den Kunden, wenn man das mischt.“

Denn auf eine möglichst kostengünstige und zugleich ordnungsgemäße Entsorgung des Abfalls seiner Kunden legt der Familienbetrieb allergrößten Wert. Entsorgt werden Bauschutt, Bodenaushub, Boden mit Steinen, Grünabfälle, Bau- und Abbruchholz, Bau- und Abbruchabfälle sowie Verpackungen.

Insgesamt stehen den Kunden der Firma Harry Kuder mehrere Hundert Container zur Verfügung. So ist gewährleistet, dass auch kurzfristige Bestellungen innerhalb von ein oder zwei Tagen möglich sind. Im Beratungsgespräch stimmen die Kunden mit dem Team des Unternehmens auch den Liefer- und Abholungstermin ab.

Die termingerechte Lieferung des bestellten Containers übernehmen die versierten Berufskraftfahrer der Firma. „Sie setzen den Container genau dort ab, wo der Kunde es wünscht“, sagt Gerd Solbach.

Wenn die Abfallmenge nicht so umfangreich ist und ein Privat- oder Gewerbekunde den Müll selbst entsorgen möchte, ist der Containerdienst im Gewerbegebiet an der Stollenstraße ebenfalls der richtige Ansprechpartner. Kleinanlieferer können Grünabfall, Bauschutt, Holz, Gips und Restmüll direkt auf dem Betriebshof abladen.

Die Containerdienst Harry Kuder GmbH an der Stollenstraße 30 ist montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr sowie samstags von 7 bis 13 Uhr geöffnet. Dann können sowohl Termine für den Containerdienst vereinbart als auch Abfall in kleinen Mengen angeliefert werden. Das Team ist unter Tel. 02043/24157 für Auskünfte zu erreichen. Weitere Informationen zu den Leistungen des Unternehmens gibt es unter www.containerdienst-harry-kuder.de.

Die bestellten Container werden den Kunden termingerecht geliefert.
Kleinanlieferer können ihren Abfall auf dem Betriebshof selbst entsorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen