Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 13/2015

20Bilder

Das Wochenendwetter soll durchwachsen werden. Ist doch besser als schlecht. Ich habe mir eine Strecke herausgesucht die häufig am Wasser entlang führt . Etwas, das ich persönlich sehr gerne mag. Ausserdem sollte sie jetzt noch nicht so überlaufen sein wie in der Spargelsaison. Es geht über sowohl Wirtschaftswege als auch über einen wiesigen Trampelpfad. Zwischendurch wird das Niederrheinklischee stark strapaziert. Kopfweide, Heidelandschaft, Kühe und ein weithin sichtbarer Kirchturm. All das gibt es auf dieser knapp 9 Kilometer langen Tour zu sehen. Dieses Wochende geht es nach:

Goch-Kessel – Auf dem A7 einmal um Kessel

Um und ins Spargeldorf
Parkplatz: 47574 Goch-Kessel, Am Parkplatz (die Straße heisst wirklich so)
Typ: Rund
Länge: 8,8 km
Schwierigkeit: Leicht
Höhenmeter: Eben
Für Karte: Hier klicken
Beschilderung: Weißes A7 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Trampelpfad, Waldwege
Bemerkenswertes: Niers, Heidewald, Reichswald, Kopfweiden

Vom Parkplatz geht man erst einmal zur “Kranenburger Straße” zurück und dann nach links.Wenig später geht es halb rechts in den “Scharsenweg”. Der asphaltierte Wirtschaftsweg führt an einigen Betrieben vorbei und über eine Brücke. Auf der anderen Brückenseite nach rechts wenden. Linker Hand liegen nun die zahme und die wilde Nuth. Dort wo der Weg mündet, hält man sich links. An der nächsten Möglichkeit rechts ab. Wenig später abermals nach rechts und in den Wald wandern. Der wiesige Trampelpfad endet und man wendet sich nach links. An der Straße angekommen dieser kurz nach rechts folgen. Nach circa 200 Metern links in die “Kapellenhofstraße”. Dann sofort rechts herum. Kurz darauf abermals nach links und an der nächsten Möglichkeit nach rechts. Vor der Brücke wieder nach rechts und entlang der Niers flussaufwärts wandern. Nach dem unterqueren einer Straßenbrücke erfüllt der Weg alle Niederrheinklischees. Vorbei an Kopfweiden geht es bis zur nächsten Brücke. Hier das Ufer wechseln, aber die Laufrichtung beibehalten. Das Gleiche gilt für die nächste Brücke. Rechts der Niers bleibt man der Laufrichtung treu. Nach einer Weile schwenkt der Weg im rechten Winkel nach rechts vom Ufer weg und führt durch eine Heidelandschaft. Am folgenden T-Stück wieder rechts halten. Danach den Abzweig nach links ignorieren und weiter geradeaus wandern. Am Wegende nun auf Asphalt nach rechts. Dem “Klosterweg” folgen, bis es nach rechts, zu den Hausnummern 83-85, geht. Am Ende nun links herum. Man folgt dem Weg entlang der Felder und biegt erst nach dem passieren der Kirche nach links. Über den “Kaiser-Otto-Platz” hinweg wieder zum “Klosterweg” wandern und diesem nach links folgen. Wenig später geht es rechts in den “Thomas-Morus-Weg”. Danach abermals nach rechts in die “Josefstraße”. Man erreicht die Hauptstraße und folgt dieser einige Meter nach rechts. Nun ist man wieder zurück am Parkplatz.

Viel Spaß beim nachwandern.

PS: Die Bilder stammen aus August 2013.

Weitere Informationen zu diesem Weg und über 650 weiteren gibt es hier: www.wanderwegewelt.de.

Alle kommenden und auch bisherigen Wandertipps gibt es nun auch auf der Lokalkompass-Wanderwegewelt-Themenseite. Zu erreichen unter:www.lokalkompass.de/themen/wwwwanderwegeweltde.

Autor:

Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen