Blaulicht Hagen
Kriminalpolizei ermittelt +++ Aufmerksamer Zeuge vereitelt Einbruch in Kiosk

Am Montag, 25. Februar, rief ein 33-jähriger Hagener die Polizei. Gegen 03:30 Uhr hörte er von seiner Wohnung aus merkwürdige Geräusche auf der Hohle Straße. Aus dem Fenster konnte er sehen, wie zwei dunkel gekleidete Personen an der Eingangstür eines Kiosks hebelten. Dabei versteckten sie sich immer wieder vor vorbeifahrenden Autos.

Die Streifenwagen der Polizei fuhren aus mehreren Straßen an. Gedeckt näheren sich die Beamten den mutmaßlichen Einbrechern. Als die Männer die Uniformierten erblickten, ergriffen sie die Flucht. Dabei ließen sie eine Spitzhacke fallen. Nach einer fußläufigen Verfolgung konnte ein 30-Jähriger auf einem Spielplatz in der Straße Zum Rafflenbusch gestellt werden.

Die Beamten nahmen den Lüdenscheider vorläufig fest.
Die Kriminalpolizei hat den Fall übernommen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.