Ehrung beim Cäcilienfest in Dingden

Chorsprecher Johannes Koopmann, Dirigent Sven Joosten und Pfarrer Ludger Schneider (v.l.n.r) gratulieren Johanna Abelsmann
  • Chorsprecher Johannes Koopmann, Dirigent Sven Joosten und Pfarrer Ludger Schneider (v.l.n.r) gratulieren Johanna Abelsmann
  • hochgeladen von Sven Joosten

Viele Kirchenchöre weltweit feiern in diesen Tagen das Cäcilienfest. Der 22. November ist der Gedenktag der Heiligen Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik. Auch der Kirchenchor St. Pankratius beging dieses Fest am Sonntag, 25. November 2012. Im Anschluss an den Gottesdienst um 10:00 Uhr traf sich die Chorgemeinschaft im Saal Hoffmann.

Nach dem Mittagessen war die Jubilarehrung der Hauptbestandteil des Festes. Johanna Abelsmann empfing aus den Händen von Pfarrer Ludger Schneider die silberne Ehrennadel sowie Urkunde des Cäcilienverbandes des Bistums Münster für 25 Jahre Singen im Chor. Leitungsteamsprecher Johannes Koopmann und Chorleiter Sven Joosten dankten der Jubilarin für den langjährigen Einsatz. Johanna Abelsmann ist nach dem Tod ihres Ehemanns zurück in ihren Heimatort gezogen und singt seit 12 Jahren wieder im Sopran des Dingdener Chores. „Die Ehrung in diesem Jahr habe ich noch gar nicht erwartet“, meinte sie überrascht.

Nach dem gemeinsamen Essen und der Ehrung wurde das unterhaltsame und gesellige Beisammensein fortgesetzt. Natürlich fehlte auch die Musik nicht an diesem Tag. Gemeinsam stimmte die Sängerschar einige Lieder an. Erst am späten Nachmittag trennten sich die Sängerinnen und Sänger.

Noch vier Mal wird der Chor in diesem Jahr zu hören sein. Am 2. Dezember im Gottessdienst zum ersten Advent, am Heiligen Abend, am Zweiten Weihnachtsfeiertag und am 30. Dezember beim kirchenmusikalischen Akzent „Zwischen den Jahren“.

Autor:

Sven Joosten aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.