en-reporter
Industriehalle brennt - Stadtalarm für Feuerwehr Sprockhövel - Ein Verletzter

Die Brandstelle im Industriegebiet.
12Bilder

Heute wurde um 14:25 Uhr der Feuerwehrleitstelle der Brand eines Wohnwagens im Industriegebiet Stefansbecke gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatte sich das Feuer zu einem Industriebrand ausgeweitet. Es wurde Stadtalalarm für die Feuerwehr Sprockhövel ausgelöst. Die Feuerwehr Schwelm wurde ebenfalls mit Tanklöschfahrzeugen hinzugezogen. Eine Person wurde verletzt.

Die Rauchsäule, so Augenzeugen zum STADTSPIEGEL, war bis Hagen zu sehen. Was zuerst wie der Brand eines Wohnwagens aussah, entwickelte sich dann zu einem Industriebrand. Die Feuerwehrleitstelle löste Stadtalarm für die Feuerwehr Sprockhövel aus. 35 ehrenamtliche Feuerwehrfrauen und -männer eilten am heutigen frühen Nachmittag in ihren Einsatzfahrzeugen zur Brandstelle.

Der Leiter der Feuerwehr, Christian Zittlau, war ebenfalls an der Einsatzstelle. Einsatzleiter Marc Stoltenberg wurden noch weitere Kräfte der Feuerwehr Schwelm zugewiesen. Das Tanklöschfahrzeug TLF 4000 der Feuerwehr Schwelm an der Einsatzstelle kann mit einem Wasserwerfer pro Minute bis zu 2.500 Liter Wasser auf einen Brandherd werfen. 20 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren Sprockhövel und Schwelm waren im Industriegebiet Stefansbecke. Dazu kamen noch Rettungswagen und ein Polizeifahrzeug.

Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert. Über die Ursache des Brandes gibt es noch keine Erkenntnisse.

Der Einsatz dauerte mehrere Stunden. Erst danach können die Brandermittler der Kriminalpolizei tätig werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen