Einsatz
Nachbarin alarmiert die Feuerwehr - Heimrauchmelder ausgelöst

Einsatzleiter Jörg Gernand (o.re.) war froh, dass es nur ein Fehlalarm war. Er konnte der älteren Hausbewohnerin schnell helfen.
  • Einsatzleiter Jörg Gernand (o.re.) war froh, dass es nur ein Fehlalarm war. Er konnte der älteren Hausbewohnerin schnell helfen.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am späten Donnerstagnachmittag am Rathausplatz in Hattingen. Eine Hausbewohnerin wurde durch das Signal eines ausgelösten Heimrauchmelders in einer Nachbarwohnung aufgeschreckt und alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr.

Ein Einsatzfahrzeug der Hauptwache war innerhalb weniger Minuten mit entsprechender Besatzung an dem Haus am Rathausplatz. Dort wurde festgestellt, dass zum wiederholten Male ein Heimrauchmelder ohne ersichtlichen Grund in einer Wohnung ausgelöst hatte, ein Fehlalarm also.

Die ältere Mieterin der Wohnung war froh, dass die Feuerwehr ihr helfen und den defekten Heimrauchmelder abstellen konnte. Die Hausverwaltung, die telefonisch nicht mehr zu erreichen war, muss sich jetzt zeitnah um Reparatur bzw. Ersatz kümmern.

Bei der Rückfahrt zur Hauptwache blieb das Einsatzfahrzeug vorübergehend auf der Straße Rathausplatz stecken, weil Kleintransporter der Schausteller die Straße blockierten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen