Einfach respektlos und menschenverachtend!!!

Ich finde es eine Megafrechheit und skrupellos sich an Verstorbenen zu bereichern. Ich habe genau 2 mal bei meiner über alles geliebten Oma Herzgestecke am Kolumbarium auf dem Friedhof an der Bredenscheiderstraße in Hattingen niedergelegt. Jedesmal waren diese weg, obwohl ich immer die Rose ausgetauscht habe und erst am Mittwoch-Nachmittag das Gesteck durch meine Eltern hab wieder hinbringen lassen.

Die Friedhofsgärtner wurden daraufhin angesprochen und versicherten das sie die Blumen, Gestecke bis Mittwoch um 12 Uhr entfernen lassen würden. Laut ihren Bestimmungen. Frische Blumen und dergleichen würden natürlich nicht beseitigt werden.

Ich bin einfach schockiert, da man nicht weiß wer so agiert und diese entwendet. Diese "Menschen" sollten sich mal Gedanken darüber machen, das man sowas Grabschändung nennt und was sie den Verstorbenen und den Angehörigen damit antun die letzte Ruhestätte zu stören.

Autor:

Nicole Fischer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen