Kostenloses Angebot für pflegende Angehörige

Nächster Termin am Dienstag, 13. März, um 17 Uhr

Wer seinen Ehepartner, die Eltern oder ein Kind zuhause pflegt, muss körperlich und seelisch viel leisten. Die Pflege eines lieben Menschen in den eigenen vier Wänden ist eine riesige Herausforderung. Tatkräftige Unterstützung bekommen Angehörige von Mitarbeiterinnen des Projekts „Familiale Pflege“ am Gemeinschaftskrankenhaus. Neben regelmäßigen Kursen bietet die „Familiale Pflege“ gemeinsam mit der Diakoniestation Wetter auch einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.

Am Dienstag, 13. März, findet das nächste Treffen statt. Auf Wunsch der Teilnehmer findet es ab 17 Uhr im Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB, Grundschötteler Str. 40, Wetter) statt. Das Informationszentrum des FTB bietet ein breites Spektrum von Information, Beratung und Schulung im Bereich technischer Hilfen zur Unterstützung älterer, kranker und behinderter Menschen. Die Teilnehmer des Gesprächskreises haben die Möglichkeit, sich die Hilfsmittelausstellung und die Demonstrationswohnung anzuschauen und praktisch auszuprobieren.Monika Arntzen vom Sozial-Pflegerischen Dienst des Gemeinschaftskrankenhauses sowie eine Vertreterin der Diakoniestation sind bei dem Treffen dabei.

Das Angebot ist – wie die Pflegekurse auch – kostenfrei und kann unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit in Anspruch genommen werden.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es telefonisch (02330) 62-3384 oder per E-Mail unter familiale.pflege@gemeinschaftskrankenhaus.de

Die weiteren Termine:

10. April, 8. Mai, 12. Juni 2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen