Zeugen gesucht!
Einbrüche in Realschule und Tankstelle

Herne. Die Polizei sucht Zeugen nach zwei Einbrüchen in Herne. DieTatorte: eine Tankstelle und eine Realschule.

In der Nacht auf Freitag, 29. November, zwischen 1.20 und 2.15 Uhr, drangen drei bisher unbekannte Personen in die an der Sodinger Straße 18 gelegenen Tankstelle ein. Mit mehreren Zigarettenschachteln flüchteten die Kriminellen von der Örtlichkeit.
Der zweite Einbruch ereignete sich an der Bismarkstraße 41. In der Zeit zwischen dem 28. November (16 Uhr) und 29. November (7 Uhr) verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in eine Realschule. Scheiben von außen und im Gebäude wurden beschädigt. Durch ein aufgehebeltes Fenster stiegen die Kriminellen in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten anschließend Schubladen und Schränke.
Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei bisher nicht vor.
In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt das Herner Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0234 909-8505 oder außerhalb der Geschäftszeit unter Durchwahl -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Autor:

Silvia Decker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.