Stadtbücherei Hilden präsentiert
Digitaler Manga-Workshop

Seit sieben Jahren bietet die Stadtbücherei Hilden bereits Manga-Zeichenworkshops mit Manga-Zeichnerin Alexandra Völker an. Der für den Winter 2021 geplante Workshop wurde Pandemie-bedingt auf zwei digitale Termine aufgeteilt.
  • Seit sieben Jahren bietet die Stadtbücherei Hilden bereits Manga-Zeichenworkshops mit Manga-Zeichnerin Alexandra Völker an. Der für den Winter 2021 geplante Workshop wurde Pandemie-bedingt auf zwei digitale Termine aufgeteilt.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Stadtbücherei Hilden
  • hochgeladen von Helena Pieper

Seit sieben Jahren bietet die Stadtbücherei Hilden bereits Manga-Zeichenworkshops mit Manga-Zeichnerin Alexandra Völker an. Der für den Winter 2021 geplante Workshop wurde Pandemie-bedingt auf zwei digitale Termine aufgeteilt.

Der erste fand bereits statt und war gut besucht. Kurzentschlossene können gerne am zweiten Termin am Montag, 27. Dezember, von 17 bis 19 Uhr mitmachen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jeder kann mitmachen

Mitmachen kann jeder über den Live-Stream auf Instagram von alexandra.voelker oder über den Discord-Account von Alexandra Völker.

Bibliotheksmitarbeiterin Stefanie Krüger erläutert: „Die digitale Streaming-Variante ermöglicht es uns, mehr Interessierte Kinder und Jugendliche an diesem Workshop teilnehmen zu lassen, als das hier vor Ort möglich gewesen wäre. Da die Teilnehmer*innen über Discord oder Instagram auf den Stream zugreifen können, wäre theoretisch auch eine Teilnahme aus dem Winterurlaub heraus möglich.“

Benötigtes Material

Benötigt wird neben Papier ein Bleistift, ein Radiergummi, ein Geodreieck und ein Fineliner sowie beliebige bunte Stifte zum Ausmalen.

Alexandra Völker ist eine deutsche Manga-Zeichnerin, die vor allem durch die Liebe zum Detail hervorsticht. Es handelt sich um eine Kooperations-Veranstaltung im Rahmen des „Kulturrucksack NRW“.

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen