Themenreihe in der Kirchengemeinde beginnt am Montag, 17. August
Landwirtschaft im Gespräch in Drevenack und "10 Jahre laboratorium"

Der Flyer des "Laboratorium" mit aktuellen Veranstaltungen.
2Bilder
  • Der Flyer des "Laboratorium" mit aktuellen Veranstaltungen.
  • Foto: Flyer: Zur Verfügung gestellt von der Evangelischen Kirchengemeinde Drevenack.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Vier Gesprächsabende zu Themen der Landwirtschaft veranstaltet die Kirchengemeinde Drevenack zusammen mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt ab Montag, 17. August.

Die Themen der Abende, die neben dem Gemeindehaus (Dorfkirche Drevenack Kirchplatz) stattfinden sind:

  • "Sind Kühe Klimakiller?" am Montag, 17. August, 20 Uhr; Referent ist Dr. Franz-Josef Stork, Geschäftsführer der Kreisstelle Kleve/ Wesel der Landwirtschaftskammer NRW in Kleve sowie Leiter des angegliederten Versuchs- und Bildungszentrums „Haus Riswick“.
  • "Düngemittelverordnung und Wasserrecht im Kreis Wesel" am Mittwoch, 26. August, 20 Uhr; Referent hier ist Michael Fastring, Leiter Fachdienst Umwelt, Kreis Wesel.


  • "Visionen für eine zukunfts­fähige Landwirtschaft" am Mittwoch, 23. September, 20 Uhr. Unter der Leitung von Pfarrer Helmut Joppien findet hier eine Podiumsdiskussion mit folgenden Referenten statt:

            • Georg Biedemann, Sprecher der Aktion „Land schafft Verbindung“

            • Dirk Hillerkus, Institut Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen

            • Hartmut Neuenhoff, Landwirt und Presbyter

            • Armin Specht, Umweltaktivist und Presbyter

  • "Landwirtschaft und Naturschutz – Widerspruch oder Chance" am Mittwoch, 30. September, 20 Uhr mit Referent Klaus Horstmann, Leiter Fachdienst Naturschutz, Landwirtschaft, Jagd, Fischerei, Kreis Wesel.

Aktuelles im Hinblick auf Corona

"Zum Zeitpunkt der Programmplanung können wir noch nicht sicher sein, ob angesichts der - durch die Corona-Pandemie notwendigen Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen - alle Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können. Wir gehen davon aus, dass es Beschränkungen bei der Teilnehmendenzahl geben wird.
In jedem Fall sind grundsätzlich Anmeldungen erforderlich.", teilen die Veranstalter mit.

Aktuelle Infos gibt es auf der Homepage: www.ev-laboratorium.de. Hier erfahren Interessierte auch, ob die Veranstalter gegebenenfalls alternative Online-Veranstaltungsformate anbieten können.

Der Flyer des "Laboratorium" mit aktuellen Veranstaltungen.
Der Flyer des "Laboratorium" mit aktuellen Veranstaltungen.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen