Arbeiten im Jugendheim in Bruckhausen bekommen Unterstützung

Unser Team aus Jugendlichen rund um die Vorsitzende der Jusos Hünxe, Saskia Lukassen und AnIka Zimmer von der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe
13Bilder
  • Unser Team aus Jugendlichen rund um die Vorsitzende der Jusos Hünxe, Saskia Lukassen und AnIka Zimmer von der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe
  • hochgeladen von Anika Zimmer

Arbeiten im Jugendheim in Bruckhausen bekommen Unterstützung

Bruckhausen - 05.08.2010

Seit 14 Tagen heißt die Arbeitsstelle von Edmund Jugendheim Bruckhausen. Der Rentner arbeitet zusammen mit den Jugendlichen aus Bruckhausen an der Renovierung des evangelischen Jugendheims. Für ihn war es selbstverständlich, in einer seiner Freizeit an diesem Projekt teilzunehmen und dem Team sein Fachwissen zur Verfügung zu stellen.

„Unser Ehremnämtler Edmund weiß uns nach 5 Stunden Tapetenabriss immer noch zu motivieren und hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen. Wir sind beide begeistert von seinem selbstlosem Engagement, uns bei der Renovierung des Jugendheims zu helfen. Ohne ihn wären wir noch lange nicht so weit,“ so Anika Zimmer vom Autohaus Zimmer aus Hünxe und Saskia Lukassen, Vorsitzende der JUSOS Hünxe. Froh sind die beiden Frauen aus Wirtschaft und Politik auch, dass die Stelle für den/die Jugendheimleiter/in nun offiziell ausgeschrieben wurde. Informationen hierüber gibt es bei der Evangelischen Kirche in der Gemeinde Hünxe.

Damit der/die neue Jugendheimleiter/in in Bruckhausen kein Chaos vorfindet, wurde an den letzten Wochenenden richtig rangeklotzt. Während die Männer unter der Anleitung von Lennart und Thorben Braune von den JUSOS die ersten Deckenverkleidungen auf dem rollenden Gerüst anbrachten, rissen die Frauen die hartnäckige Tapete von den Wänden.

Der Bauschutt liegt zwar noch in jeder Ecke, aber langsam nehmen die Räume Gestalt an. Decken werden für die Verkleidung vorbereitet und Tapeten abgekratzt. Die Räume erscheinen nun viel heller und größer, wo die dunkle Wandfarbe ab ist. Bis Oktober will das Team die drei Räume fertig saniert haben.

Wenn Sie die Jugendlichen aus Bruckhausen in irgendeiner Art und Weise gerne unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an Saskia Lukassen unter 02858/7977 begin_of_the_skype_highlighting              02858/7977      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              02858/7977      end_of_the_skype_highlighting

Besonders danken möchte man an dieser Stelle schon dem Baustoffhandel Brücker und Schulte aus Drevenack, der das Team mit einem Sonderrabatt beim Kauf des Deckenzubehörs versah und dieses kostenlos nach Bruckhausen lieferte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen