Pastoralverbund Iserlohn aktualisiert Regeln
Neue Corona-Schutzmaßnamen

Der Pastoralverband Iserlohn hat seine Corona-Regeln für die Gottesdienstbesuche aktualisiert.
  • Der Pastoralverband Iserlohn hat seine Corona-Regeln für die Gottesdienstbesuche aktualisiert.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Iserlohn. Mit Blick auf die angepasste Corona-Schutzverordnung des Landes und den daraus vom Bistum Paderborn abgeleiteten Corona-Regelungen für Gottesdienstbesuche, gelten ab sofort folgende Regelungen für den Besuch von Mess- und Wortgottesdienstfeiern im PV Iserlohn:

  • Gottesdienste unterliegen keinen Teilnehmerbeschränkungen mehr.
  • Die Sperrung von Sitzbänken in den Kirchenräumen wird aufgehoben.
  • Während der gesamten Dauer der Gottesdienste ist weiterhin eine Maske zu tragen (Hausrecht).
  • Chöre und Kantoren singen ohne Maske, halten aber Abstände ein.
  • Kommunionspendende desinfizieren sich die Hände und tragen eine Maske bevor die Kommunion dargereicht wird.
  • Zum Empfang der Kommunion können die Gläubigen wieder nach vorne kommen.
  • Der Empfang der Mundkommunion ist grundsätzlich wieder möglich, diese ist jedoch separat zu spenden am Ende der Kommunionausteilung.
  • Der Friedensgruß wird weiterhin kontaktlos stattfinden.
  • Die Weihwasserbecken werden, beginnend mit der Osternacht, wieder befüllt werden.
Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.