Schule
Neue Mehrzweckhalle für die Willy-Brandt-Gesamtschule

Mit Schülern und anderen Verantwortlichen freuten sich Bürgermeister Roland Schäfer (letzte Reihe, v.l.), 5.v.l., Sparkassendirektor Tobias Laaß und der stelvertretende Schulleiter Dirk Rentmeister über die Einweihung der neuen Mehrzweckhalle an der Willy-Brandt-Gesamtschule.
21Bilder
  • Mit Schülern und anderen Verantwortlichen freuten sich Bürgermeister Roland Schäfer (letzte Reihe, v.l.), 5.v.l., Sparkassendirektor Tobias Laaß und der stelvertretende Schulleiter Dirk Rentmeister über die Einweihung der neuen Mehrzweckhalle an der Willy-Brandt-Gesamtschule.
  • Foto: Schwalbert
  • hochgeladen von Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen

Lange Zeit wusste man nicht so richtig, was man mit dem ehemaligen Lehrschwimmbecken an der Willy-Brandt-Gesamtschule anstellen sollte. Ziemlich genau vor zehn Jahren trafen sich die Verantwortlichen zum ersten Mal  im Büro des Bergkamener Bürgermeisters Roland Schäfer, um gemeinsam darüber nachzudenken.

Nun, zehn Jahre später, gibt es einen neuen Verwendungszweck, und die Halle mit vier Nebenräumen ist soweit umgebaut, dass sie nun ihrer neuen Bestimmung übergeben werden konnte. An der neuen Kletterwand, die eine tragende Säule im Unterricht werden soll, konnten die Schüler schon einmal ihr Können überprüfen. Aus den einstigen Umkleideräumen wurden vier kleine Gruppenräume, die zum Beispiel für inklusive Gruppen genutzt werden können. Ein Raum soll als Cool Down Raum genutzt werden, für Schüler, die mal etwas Beruhigung brauchen.

Die Halle selbst soll multifunktional genutzt werden: Es soll Sportangebote wie Tanzen und Tischtennis geben, sie kann von größeren Gruppen für Unterrichtspräsentationen genutzt werden, dafür wird sie noch mit WLAN und einer großen Leinwand ausgestattet. Daneben soll der Raum unter anderem noch für Aktivitäten im Ganztag genutzt werden. Ein paar Möbel fehlen noch zur Einrichtung, Schulleiter Dirk Rentmeister geht davon aus, dass sie bis zum Beginn der Osterferien da sind.

Möglich wurde die neue Nutzung auch durch eine Spende der Sparkasse Bergkamen-Bönen in Höhe von 1000 Euro. Ein Teil der Spende wurde schon für Material ausgegeben, 500 Euro will die Schule für Lehrer-Fortbildungen einsetzen. Der symbolische Scheck wurde bei der Einweihung von Sparkassendirektor Tobias Laaß an die Schulleitung übergeben.

Eine knappe Million Euro aus Förderprogrammen von Bund und Stadt wurde für den Umbau der Halle verbraucht, sagt Bürgermeister Roland Schäfer. „Das war ja vorher so eine Art Plantschbecken und nicht wirklich zu nutzen“, freut sich der Bürgermeister zur Einweihung. Noch mehr Grund zur Freude brachte die frische Auszeichnung der Schule zur Talentschule. „Das haben wir nicht erwartet, freuen uns darüber aber umso mehr“, sagt der stellvertretende Schulleiter Dirk Rentmeister.

Schon seit langem engagiert sich die Willy-Brandt-Gesamtschule dafür, die individuellen Ausbildungschancen der Schülerinnen und Schüler zu fördern, ihnen den bestmöglichen Schulabschluss zu bieten und die Schüler aus bildungsfernen Familien bestmöglich zu fördern – alles Kriterien für eine Talentschule. So gibt es an der Gesamtschule auch besondere MINT-Konzepte und Schwerpunkte für die Berufsorientierung, soziales Lernen und Sprachförderung.

Das schlägt sich auch im Bericht der Qualitätsanalyse nieder: Er erwähnt besonders das sehr breit angelegte Profilspektrum, das ausgezeichnete Unterrichtsklima, die vorbildlich unterstützende integrative Arbeit der Schule, die bestens funktionierende Teamarbeit und das sehr verantwortungsbewusste und zielführende Handeln der Steuergruppe und der Schulleitung. Übersetzt in Noten bedeutet das für die Schule 17 mal die Bestnote „++“, 18 mal „+“, drei mal die „-“ und gar kein „--“ - lauter Einsen und Zweien also.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.