Einbruch in einen Baumarkt
Täter nutzen Werkzeug aus Warenbestand

Kleve. Ein etwa 1x1 Meter großes Loch schlugen unbekannte Täter zwischen Samstagabend und Montagfrüh (3. August 2020) in die rückwärtige Wand eines Baumarktes am Klever Ring. Das Loch neben der zur Fujistraße gelegenen Warenannahme nutzten die Unbekannten, um in das Gebäude zu gelangen. Sie nahmen sich anschließend das nötige Werkzeug aus dem Bestand des Baumarktes, um weitere Löcher in die Wand eines Büros zu sägen und einen Tresor zu öffnen. Aus dem Panzerschrank stahlen die Diebe Bargeld und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Die Kripo Kleve bittet um Zeugenhinweise unter 02821-5040.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen