375 Euro für Bastelmaterial und Spiele
AG 60plus der SPD Kreis Kleve spendet Förderverein

Das Foto zeigt (v.r.): Petra Tekath (Fraktionsvorsitzende SPD Kleve), Birgit Hahne, Petra Flaig und Gabriele Evers (Förderverein), Maria und Heinz Boskamp AG 60plus SPD Kreis Kleve und Jörg Elsmann (Autoservice Elsmann).
  • Das Foto zeigt (v.r.): Petra Tekath (Fraktionsvorsitzende SPD Kleve), Birgit Hahne, Petra Flaig und Gabriele Evers (Förderverein), Maria und Heinz Boskamp AG 60plus SPD Kreis Kleve und Jörg Elsmann (Autoservice Elsmann).
  • Foto: Förderverein / Klaus-Dieter Stade
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Jedes Jahr in der Adventszeit verkauft die AG 60plus der SPD Kreis Kleve in der Klever Innenstadt Erbsensuppe für einen guten Zweck. Den Erlös von 375 Euro aus dem Verkauf im vergangenen Jahr überreichten die fleißigen Helfer um Maria und Heinz Boskamp und Suppenkoch Jörg Elsmann nun dem Förderverein für die Kinderabteilung des St. Antonius-Hospitals Kleve. Gabriele Evers, Geschäftsführerin des Fördervereins, bedankte sich herzlich für die großzügige Spende. Das Geld wird für die Anschaffung von Bastelmaterial und Spielen für das Spielzimmer der Kinderstation verwandt.
Der Förderverein für die Kinderabteilung des St.-Antonius-Hospitals Kleve besteht seit 1999. Seitdem bemühen sich die Mitglieder darum, Umfeld, Ambiente und technische Ausstattung der Kinderstationen im St.-Antonius-Hospital zu verbessern. Das ist mit vielen Anschaffungen und Angeboten gelungen: vom Spiel- und Bastelzimmer über Betten für behinderte Kinder, Rollstühle, Ultraschallgeräte, Zwillingswärmebetten, Hörscreening-Geräte bis zum behindertengerechten Spielplatz auf dem Außengelände des Krankenhauses.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.