Fridays For Future Kleve - Laternendemonstration in der Innenstadt

Am Freitag, 29. November, findet anlässlich des Internationalen Streiktags von Fridays For Future auch in Kleve eine Demonstration statt. Diese startet um 17 Uhr am Klever Bahnhof und wird mit Laternen und Lichtern begleitet.
Die Demo – Route der Gruppe, die sich der internationalen Fridays for Future – Bewegung nach dem Vorbild von Greta Thunberg angeschlossen hat, startet mit einer Kundgebung am Bahnhof. Von dort aus möchten die, bereits seit Februar aktiven Klimaaktivist*innen, in Richtung Innenstadt laufen. Die Ortsgruppe wünscht sich, dass möglichst viele Personen mit Laternen oder Lichtern kommen.
„Der Bundesregierung gehen die Lichter aus, doch bei uns bleiben sie an“, sagt Jannik Berbalk für Fridays for Future Kleve.
Der 29.11. ist der vierte internationale Streiktag von Fridays for Future. Er steht unter dem Motto „#NeustartKlima“. Er findet anlässlich der Weltklimakonferenz Anfang Dezember in Madrid statt. Die Klimaaktivist*innen zeigten sich unzufrieden mit dem Ende September vorgelegten Klimapaket der Bundesregierung. „Diese Maßnahmen sind nur eine weitere Folge in der Reihe des klimapolitischen Versagens der GroKo“, schreibt Fridays for Future auf der offiziellen Website.
Die Fridays for Future Ortsgruppe Kleve ist Organisatorin der Demonstration. Diese ist sonst durch verschiedene Demonstrationen, während und nach der Schulzeit, und verschiedenen politischen Anträgen, zum Beispiel dem Antrag zum Klimanotstand in Kleve bekannt. Kontakt zur Gruppe finden alle Interessierten unter der Email-Adresse kleve@fridaysforfuture.de oder in der WhatsApp-Gruppe, die man unter fridaysforfuture.de/regionalgruppen findet.

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.